PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Haltbarkeiten



Seiten : 1 2 3 [4]

RS-USER-Obelix
27.05.2003, 11:47
Dacht ejetzt eigentlich, daß das Ding auch nicht so richtig nah an den Feind heranfährt. Sondern nur da ist um die Soldaten abzusetzen. So wie beim Marder auch. Der hat AFAIK eine Boden- und eine Heckklappe um Soldaten auszusetzen....

DerBlinde
27.05.2003, 12:15
Na, das geht richtig nah dran. Visuelle Aufklärung und natürlich auch mit Radar...
Und wieso soll der Luchs die Mannschaften absetzen?? :confused: Das sind PzAufkl ;) Seit wann sitzt die Kavallerie ab????!!!!! ;) :D :D :D
Horrido!

RS-USER-Sventilator
27.05.2003, 12:18
Original geschrieben von DerBlinde
Seit wann sitzt die Kavallerie ab????!!!!! ;) :D :D :D
Horrido!

Nur zum pinkeln gehen, ansonsten rostet der Gaul

RS-USER-Obelix
28.05.2003, 09:41
Original geschrieben von DerBlinde
Seit wann sitzt die Kavallerie ab????!!!!! ;) :D :D :D
Horrido!
Die Kavallerie hat desöfteren abgessen. Im 2. Weltkrieg gab's durchaus auch noch Kavallerie, die hat per Pferd verlegt, ist aber im Kampf als Infantrie eingesetzt worden.

DerBlinde
28.05.2003, 14:39
Wir unterhalten uns jetzt mal nicht über fakes... :D

Ropi
17.11.2003, 23:00
rechtlich betrachtet ist es sch.... egal ob das noch gut war oder nicht.
Ansonsten kommts drauf an, was es ist und wie es gelagert wurde.
reines NaCl und LA sind fast unzerstörbar, bei AB und allem mit Glucose u.ä. ist es kritischer.
Tabletten ist so ne Sache, müßte man Chemiker sein ob ds Zeug 1 oder 10 ahre länger hält

:D :D


Original geschrieben von Bene
...was passiert eigentlich wenn man medikamente verabreicht, die länger als 6 monate über's haltbarkeitsdatum hinaus sind ?

RS-USER-Obelix
18.11.2003, 07:43
Kann sein, daß ich 's hier schonmal geschrieben habe. Grundsätzlich hält alles in Tablettenform besser als in Lösung. Aber das ist eigentlich völlig uninteressant. Es geht hier nur um Haftungszeiträume und für den Zeitrahmen bis zum Verfallsdatum garantiert und haftet halt der Hersteller, daß das Zeug in Ordnung ist. Würde man es danach verwenden, wird man selber dafür haften, wenn was ist. Und wenn was ist, kann man das halt nicht so wirklich aus dem Geldbeutel bezahlen und auch keine Versicherung wird zahlen. Deswegen ist es besser das Zeug wegzuwerfen, als jemanden zu verabreichen.