PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wunderheilung



RS-USER-Sani
02.07.2003, 23:00
soo....mein lieber Hausarzt hat mich krankgeschrieben... an sich ja nix ungewöhnliches... aber ich hab den ICD-Schlüssel mal angeguckt...

dann hab ich den gelben Schein zur KK gebracht und die Dame hat mal schnell im ICD10-Schlüssel nachgeguckt... lt. dem hab ich eine "spastische Tetraplegie" ....

nu hab ich im ICD9-Schlüssel nachgeguckt und nachdem isses die richtige Diagnose...

ich hab dann heute bei der KK anferufen und gefragt, ob ich Pflegestufe 3 beantragen kann... für 2 Wochen... weil ich danach ja wieder arbeiten gehe (höchstwahrscheinlich)...

Ausserdem hätte ich ja dann nicht zur KK laufen können und den gelben Schein abgeben können...

;) :D

rettungsküken
02.07.2003, 23:03
Und biste jez pflegestufe 3 ? *gg*

RS-USER-Sani
02.07.2003, 23:05
nö... leider net... aber ich musste dem Hernn der KK erstmal klarmachen, was ne "spastische Tetraplegie" is :D :D :D

ich frag mich nur: ... is des ne Fehldiagnose oder ne Wunderheilung ??? :D :D :D

DerBlinde
03.07.2003, 06:24
Das wundert mich aber auch ein bisserl....
Denn eigentlich unterscheiden sich die Verschlüsselungen von ICD9 und 10 deutlich.
Vielleicht sollte sich Dein HA (war das nicht der Tolle, der so viel Ahnung haben sollte??!! ;) :-p) neue Software zulegen, die ihn davor warnt??!! ;) Denn auch die KV würde das sicher interessieren.... :D

der Irritator
03.07.2003, 07:58
@sani was sagt denn dein Hausarzt dazu? "Wenn ich sage, dass ist eine Tetraplegie dann ist es auch eine?" :D Du solltest dringend eine fachärztliche Mitbetreuung von deinem Hausarzt verlangen, bei der Diagnose :D :D

RS-USER-Sani
03.07.2003, 10:39
Original geschrieben von DerBlinde
Denn eigentlich unterscheiden sich die Verschlüsselungen von ICD9 und 10 deutlich.

Naja... ich kann den Schlüssel ja mal reinsetzen.. is mir egal...

lt. ICD10: G82.4
lt. ICD 9: 682.4

naja... schon nen verblüffende Ähnlichkeit... :D

@Irritator: ich geh heut mal hin, weil ich nen neuen Verband brauche und hätte gern die Bestätigung für die KK, dass ich nun Pflegestufe 3 hab ... die MTA's und er werden vielleicht gucken.. :D :D :D

Nein, mein Dok ist keiner der sagt, ich hab immer recht... ich kann ihm auch Vorschläge unterbreiten, z.B. mit der Heuschnupfen-Medikation ... wenn's ihm sinnvoll erscheint nimmt er's auch gerne mal an...

RS-USER-Claudi
04.07.2003, 16:38
@sani nicht, dass dir die KK noch den MDK auf den Hals schickt. :-p Dumm gelaufen, würde ich mal sagen... b :D

RS-USER-Sani
04.07.2003, 16:43
MDK ???

watn dat bitte ??

ich hab denen etz den gelben Schein mit dem richtigen ICD10-Schlüssel abgegeben.... und verlängert bis übernächste Woche :D

DerBlinde
04.07.2003, 16:55
MDK ist der Medizinische Dienst der Krankenkassen.
Eine Kontrollinstanz für die Ärzte, die recht unangenehm werden kann :(

RS-USER-Claudi
04.07.2003, 16:59
Original geschrieben von DerBlinde

Eine Kontrollinstanz für die Ärzte, die recht unangenehm werden kann :(
... und für Patienten mit zweifelhaften Diagnosen :-p

RS-USER-Sani
04.07.2003, 17:01
ahja... schon wieder was dazugelernt...

RS-USER-Schädelspalter
04.07.2003, 17:57
Abrechnungsnummern für private und pflichtversicherte Patienten können auch schon mal durcheinander geraten. Da rechnet dann ein Neurologe statt einer NLG eine gynäkologische Untersuchung ab. Dem (männl.) Patienten fiel das dann auf, als er die Rechnung bekam...

Noch etwas: bei meiner Famulatur (Innere) feixte ein Assistenzarzt: "Ich habe gerade einer 84-järigen Frau eine schmerzhafte Dauererektion verpaßt und bin gespannt, ob einer von den Tintenp1ssern bei der Kasse das merkt" :D

RS-USER-Claudi
04.07.2003, 20:07
merkt keiner. ;) Solange da nicht der MDK wegen irgendwelcher Ungereimtheiten die Nase dran kriegt, fällt das niemals auf. ;)

RS-USER-Sani
04.07.2003, 20:10
hm... auf jeden Fall meinte die Dame der KK, dass sie die Diagnose ja net ändern könnte.... sondern die "neue" Diagnose als zusätzlich aufgetretene Krankheit dazuschreiben.... *wunder* ...

und mein Hausarzt war klasse drauf... er meinte, ich solle das mit der "Wunderheilung" weiterverbreiten, dann würden die Leute nicht mehr nach Lourdes sondern in seine Praxis pilgern :D :D

RS-USER-Claudi
04.07.2003, 20:16
Original geschrieben von Sani
hm... auf jeden Fall meinte die Dame der KK, dass sie die Diagnose ja net ändern könnte.... sondern die "neue" Diagnose als zusätzlich aufgetretene Krankheit dazuschreiben.... *wunder* ...

Bürokratie halt. :D
Wie, sie sind gar nicht tot! DAS geht aber nicht! Ihre Mitgliedschaft wurde bereits beendet! Der Computer irrt sich nie..:D

@sani und was ist, wenn dann wirklich mal der MDK die Nase in deine Daten steckt? Erst 'ne Tetraplegie und dann ein vereiterter Zinken in Folge :confused: Fragen über Fragen..... :-p aber ist dann ja nicht dein Bier.

RS-USER-Sani
04.07.2003, 20:21
@Claudi: hab ich mich beim Schein ausfüllen vertippt oder die MTA's der Praxis ?? :D

ich verweise dann an meinen Dok... der hat mich durch Handauflegen geheilt.... :D