PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wichtige Fragen bezüglich ZVS und Studium!



tjhooker
30.03.2003, 11:25
Hallo Leute,
ich bin wirklich von diesem Forum begeistert! Viele nette und freundeliche Posts habe ich in diesem Forum schon gelesen und nun habe auch ich einmal ein paar Fragen:

Ich werde jetzt in den nächsten zwei Monaten mein Abi machen. Meine Endzensur wir um die 2,2 - 2,3 liegen! Ich hätte die 1,* haben können aber meine Lehrer wollten es irgendwie anders. Danach werde ich sofort Zivi machen und zwar als Rettungswagen Fahrer bei einer Kölner Organisation. Ende des Zivi ist am 30.4.04! Nun meine Fragen:

1. Soll ich mich unmittelbar nach dem Abi be der ZVS bewerben? Oder soll bis nach dem Zivi warten? Die zwei "Semester" Zivi werden mir doch als Wartesemester angezählt oder?
(Sehr wichtig!!)

2. Ich will in Köln studieren, wie stehen meine Chancen? Muss ich eventuell noch mehrere Wartesemster dranhängen?

3. Wenn ich innerhalb meiner Zivi Zeit einen Studienplatz bekomme, kann ich den doch noch nach meinem Zivi-Dienst antreten oder? (Er bleibt erhalten?)

Ich möchte um jeden Preis Medizin studieren...
Und ihr könnt mir dabei helfen!

Danke im voraus

Mit lieben Grüßen
Bernhard

Peter Artz
30.03.2003, 19:32
Original geschrieben von tjhooker
1. Soll ich mich unmittelbar nach dem Abi be der ZVS bewerben? Oder soll bis nach dem Zivi warten? Die zwei "Semester" Zivi werden mir doch als Wartesemester angezählt oder?
(Sehr wichtig!!)

3. Wenn ich innerhalb meiner Zivi Zeit einen Studienplatz bekomme, kann ich den doch noch nach meinem Zivi-Dienst antreten oder? (Er bleibt erhalten?)Also du bekommst natürlich deine Wartesemester. Ich würd mich sofort bewerben, da dir ein zugeteilter Platz, den Du aufgrund eines Dienstes nicht annehmen kannst, nicht genommen wird - er wird vielmehr für diese Zeit "geparkt"

2. Ich will in Köln studieren, wie stehen meine Chancen? Muss ich eventuell noch mehrere Wartesemster dranhängen?
Also dass ist wieder mal eine Frage die pauschal so nicht beantwortet werden kann.
Es spielen natürlich die Wartesemester und die DN (= Durchschnittsnote) eine große Rolle. Allerdings kommt es noch darauf an wie nah du an der Uni-Köln wohnst. Durch bestimmte Kriterien (sog. Sozialkriterien) ist es leichter bzw. auch nicht einen Platz an einer bestimmten Uni zugewiesen zu bekommen.

mehr dazu hier:
http://www.zvs.de/Regeln/Auswahl001/Verteilg001.htm Punkt "Soziale Kriterien"

NC-Werte SS03 http://www.zvs.de/NC/SS2003/001/V_Med.htm

Julisuli
30.03.2003, 20:06
Hallo Peter,
100% angaben kann ich dir natürlich auch nicht machen, aber aus eigener Erfahrung und das studieren der letzten zvs werte kann ich dir nur sagen. Vergiss das mit Köln ganz schnell. Denn mit 2,2 oder 2,3 wirst du den NC sicherlich nicht schaffen( wie gesagt genau kann man das nicht sagen, aber man kann sich ja ein wenig an den alten ZVS werten richten, die momentan bei 1,8 zum Winter und bei 2,0 zum Sommer lagen)
Aber da es ja noch die Möglichkeit des Auswahlkriteriums gibt hättest du einen Platz eigentlich sicher, wenn du genau überlegst welche uni du an erste Stelle schreibst.
Du musst dir das genau überlegen, ich wollte auch nach Köln und habe dadurch mein auswahlkrieterium verspielt, dass hat man nämlich nur 1 mal. Jetzt stehe ich ohne studienplatz da, hätte ich Bonn an erster Stelle geschrieben könnte ich jetzt anfangen zu studieren.
wenn du willst kann ich dir gerne genauere Infos geben
mail mir einfach JuliaS@t-online.de
ich ärgere mich momentan und bin froh wenn ich jemanden vor fehlern wie meine bewahren kann :-)
schönen Gruß Julia

Julisuli
30.03.2003, 20:07
ups ich meinte "Hallo Bernhard", obwohl du Peter natürlich auch gemeint bist :-)

tjhooker
30.03.2003, 21:18
Vielen Dank Peter, Vielen Dank Julisuli!

Ich habe dein Angebot in Anspruch genommern und hab dir mal ne mail geschickt :)))

Bis denne

Bernhard

Hexe
04.04.2003, 11:31
Hi Julisuli!
Ich kann nachvollziehen, wie sehr du dich darüber geärgert hast, dass du deinen Platz im Hochschulverfahren "verspielt" hast. Das habe ich nämlich zum letzten WS auch. Ich hatte Homburg als ersten Wunsch angegeben (Wieso wollten denn auf einmal alle Leute ins Saarland?) und Plätze gab es bis 2,2 (2)... dummerweise hatte ich nur 2,2 (1). Der (ungewöhnlich nette) ZVS-Mitarbeiter erklärte mir dann, dass ich, wenn ich sowas wie Heidelberg oder Tübingen angegeben hätte, wahrscheinlich einen Platz bekommen hätte... zwar nicht dort, sondern in Kiel oder so, aber das wäre mir auch relativ egal gewesen. In erster Linie geht es ja ums Studium und nicht um die Stadt, oder? :-)
Liebe Grüße von der Hexe

Jany
08.04.2003, 15:08
Hallo!

Hexe, hast du dich in Homburg für Medizin beworben? Wann denn? Ich wusste gar nicht, dass man da studieren kann....

Hexe
08.04.2003, 16:50
Naja, in Homburg liegt die Medizinische Fakultät der Uni Saarbrücken. Wenn du da studieren willst musst du dich halt für SB bewerben. Hab mir die Unikliniken mal angeschaut und es hat mir echt gut gefallen... allerdings ist in HOM natürlich auch nicht allzu viel los und man kann dort nur zum Wintersemester anfangen. :-)

claere
08.04.2003, 17:12
Hallo Hexe !
Hab im WS 01/02 den gleichen Fehler begangen und auch ein Kreuzchen bei Auswahlverfahren Homburg gemacht . Der letzte kam mit 2,2 rein und ich (auch 2,2 ) musste warten . Dieses WS hat´s dann natürlich wieder nicht geklappt weil ich mein Auswahlverfahren ja auch schon verspielt hatte . Hab jetzt das erste Semester in Hom als Quereinsteiger gemacht und hoffe jetzt zum zweiten ein Plätzchen von der Uni zu bekommen .
Was machst du jetzt . Wünsch dir viel Glück...

Claere

Hexe
09.04.2003, 08:02
Huhu!
Also, nach einigem Hin und Her habe ich mich dazu entschieden eine Ausbildung zum Rettungsassistenten zu machen. Der Lehrgang fängt am 05.05. an und so habe ich erstmal die nächsten zwei Jahre was Sinnvolles zu tun. :-) Ist auch ganz schön, wenn man ein Jahr gar nichts gemacht hat. ;-) (Diese Freiheit sollte man echt mal erlebt haben!)
Ist das mit dem Quereinstieg nicht unheimlich schwierig? Eine Freundin von mir wollte das versuchen und ihr ist von allen Seiten davon abgeraten worden.
Liebe Grüße von der Hexe

claere
09.04.2003, 12:02
Ja hab acuh erst mal´n Jahr garnix gemacht , aber gegen Ende gings mir ganz schön auf die Nerven wenn alle fleißig am studieren warn und ich wieder nit vor 12 ausm Bett gekommen bin...Hatte das Glück , dass ich auf der Externen-Liste relativ weit vorn war und deshalb in alle Praktika reingekommen bin , aber ob das jetzt auch mit dem Platz klappt ist natürlich nicht sicher . Ist so ne RA-Ausbildung nit super teuer ?

Liebe Grüße ... :-D

Hexe
09.04.2003, 13:16
Naja, ganz billig ist die Ausbildung nicht. 3850¤ Lehrgangskosten und 150¤ Prüfungsgebühren... zum Glück zeigen sich meine Eltern da ziemlich großzügig und finanzieren mir das Ganze. Sonst würde ich wahrscheinlich auch etwas anderes machen. :-)
Ich bin ja mal gespannt, ob zum SoSe '05 dann 6 Wartesemester reichen... wohl eher nicht, weil die Unis in Baden-Württemberg sich ja dann ihre Studenten größtenteils selbst aussuchen... da hilft nur eins: Warten und Hoffen! ;-)

claere
09.04.2003, 14:48
Na im SS müssten 6 WS bei nem Schnitt von 2,2 doch auf jeden Fall reichen . Wünsch dir auf jeden Fall viel Glück :-top

Hexe
10.04.2003, 09:12
Danke, ich drücke dir auch die Daumen! :-top
Aber ob die 6 Wartesemester dann reichen steht noch in den Sternen... naja, immerhin habe ich dann einen ordentlichen Job und kann mir ein finanzielles Polster zulegen. ;-)
Wann erfährst du denn, ob das mit deinem Wechsel von Extern zu Intern klappt?

Lion
10.04.2003, 10:47
Hi Bernhard,

wie man ja unschwer erkennen kann studiere ich in Köln. Habe mich auch direkt nach dem Abi beworben. Hatte auch nur einen Schnitt von 2,3. Kenne das Problemchen mit den Lehrern auch, aber man kann ja nicht viel dran ändern. Danach habe ich dann direkt mit dem Sandienst bei der Bw angefangen und während dieser Zeit durch viel Glück einen Platz per Losverfahren bekommen. So im nachhinein kann ich mir eigentlich nur an den Kopf fassen, denn ich hab bei der Bewerbung nur Köln und Düsseldorf angegeben. Muß man sich halt überlegen ob man bereit wäre überall zu studieren. Will eiegtnlich nur sagen, wenn Du unbedingt nach Köln willst wird das auch schon klappen. Ich habe auch zunächst eine Absage bekommen und dann Glück gehabt.

Good Luck!!!