PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zum Schmuzeln... oder Blaulichtsucht auch schon bei Kindern



RS-USER-Obelix
28.01.2004, 11:55
Zwei fünf und sieben Jahre alte Jungen wollten die jüngsten bayerischen Ordnungshüter werden: Per Brief haben sie sich bei der Autobahnpolizei Bad Kissingen beworben.


Die beiden Jungen stammen aus einem Ortsteil von Oberthulba und hatten zwei unfrankierte Briefe an die Autobahnpolizei geschickt. Auf dem einen Kuvert hatten sie ein Schäfchen aus einer Zeitung ausgeschnitten und dieses als Briefmarke zweckentfremdet. Als der stellvertretende Dienststellenleiter gestern bei der angegebenen Adresse in einem Ortsteil von Oberthulba nachfragte, traf er schmunzelnde Elternpaare. Die verrieten dem Beamten, dass dieser Berufswunsch wohl bei einer Aktion der Autobahnpolizei im Sommer 2003 entstanden sei, als Beamte mit einem Streifenwagen und einem Motorrad im Kindergarten von Oberthulba waren. Die Kinder konnten bei dieser Gelegenheit das Polizeiauto besichtigen und sich auf dem Polizeimotorrad fotografieren lassen.

Gute Noten und Fitness nötig
Für die beiden fünf und sieben Jahre alten Freunde war nach dieser Aktion offensichtlich die Frage nach dem Beruf entschieden. Nun erfuhren die Buben, dass sie wohl noch ein paar Jahre warten müssen und dass gute Noten und Fitness wichtige Voraussetzungen für den Polizeiberuf sind. "Ob sich die beiden Kinder in einigen Jahren, wenn es mit der Berufswahl wirklich ernst wird, immer noch für den Polizeiberuf interessieren, bleibt zu hoffen", schreibt Pressesprecher Karl-Heinz Schmitt.

Knecht
29.01.2004, 08:55
Tja, Förster und Lokomotivführer sind wohl nicht mehr so in Mode wie früher :D