PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Cartoon der Woche: "Rechtstyp"



Seiten : [1] 2

RS-USER-Finn
05.12.2005, 17:28
An dieser Stelle sei uns ein kleines Statement zum aktuellen Cartoon der Woche (http://www.rippenspreizer.de/4images/details.php?image_id=1684) gestattet.

Ganz selten - nahezu gar nicht - bewegen wir uns in politischen Gewässern. So auch in dieser Woche nicht. Um es allen politisch übereifrigen Wächtern des antifaschistischen Gedankengutes gleich vorweg zu nehmen: Der Cartoon "Rechtstyp" beinhaltet keinerlei politische Aussage die eine Interpretation bzw. Übertragung auf Rippenspreizer oder der politischen Ausrichtung des Cartoonisten zulassen würde.
Es hätte ebenso der überdrehte Linkstyp oder - im Falle von einer Guido Westerwelle-Karrikatur - auch der "Indifferent-Typ" sein können.
Auch die Illustration des Hakenkreuzes verfolgt innerhalb des Cartoons keine Volksverhetzung, Propaganda oder Legitimation des Nationalsozialismus sondern wurde im Rahmen der künstlerischen Freiheit zur Hervorhebung des dargestellten "Rechtstypen" verwendet.

Wir möchten das Statement nicht zu weit formulieren, da unsererseits kein Bedürfnis nach Rechtfertigung besteht. Dennoch liegt es uns sehr am Herzen, den Cartoon so zu verstehen, wie er gezeichnet ist. Nicht mehr - aber auch nicht weniger.
Und über Humor lässt sich in aller Regel immer, gerne und herzhaft streiten ;)

Gruß, Finn

RS-USER-Bärentöter
05.12.2005, 17:39
Trotzdem Vorsicht, Daniel!
Da ist ein Hakenkreuz zu sehen.

§ 86 StGB Verbreiten von Propagandamitteln verfassungswidriger Organisationen

(1) Wer Propagandamittel

1. einer vom Bundesverfassungsgericht für verfassungswidrig erklärten Partei oder einer Partei oder Vereinigung, von der unanfechtbar festgestellt ist, daß sie Ersatzorganisation einer solchen Partei ist,

2. einer Vereinigung, die unanfechtbar verboten ist, weil sie sich gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder gegen den Gedanken der Völkerverständigung richtet, oder von der unanfechtbar festgestellt ist, daß sie Ersatzorganisation einer solchen verbotenen Vereinigung ist,

3. einer Regierung, Vereinigung oder Einrichtung außerhalb des räumlichen Geltungsbereichs dieses Gesetzes, die für die Zwecke einer der in den Nummern 1 und 2 bezeichneten Parteien oder Vereinigungen tätig ist, oder

4. Propagandamittel, die nach ihrem Inhalt dazu bestimmt sind, Bestrebungen einer ehemaligen nationalsozialistischen Organisation fortzusetzen,

im Inland verbreitet oder zur Verbreitung im Inland oder Ausland herstellt, vorrätig hält, einführt oder ausführt oder in Datenspeichern öffentlich zugänglich macht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Propagandamittel im Sinne des Absatzes 1 sind nur solche Schriften (§ 11 Abs. 3), deren Inhalt gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung oder den Gedanken der Völkerverständigung gerichtet ist.

(3) Absatz 1 gilt nicht, wenn das Propagandamittel oder die Handlung der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger Bestrebungen, der Kunst oder der Wissenschaft, der Forschung oder der Lehre, der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der Geschichte oder ähnlichen Zwecken dient.

(4) Ist die Schuld gering, so kann das Gericht von einer Bestrafung nach dieser Vorschrift absehen.

Gelten Cartoons wirklich als Kunst? Das ist die Kernfrage. Dann trifft Satz 3 zu und Du bist aus dem Schneider.
Der Paragraph ist mir von meiner Tätigkeit beim BK-Portal ja bestens bekannt...
:mad:

RS-USER-Rippenspreizer
05.12.2005, 17:46
Original geschrieben von Bärentöter
Gelten Cartoons wirklich als Kunst? Das ist die Kernfrage. Dann trifft Satz 3 zu und Du bist aus dem Schneider.

Klar trifft das zu. Formaljuristisch gälte seitens des potentiellen Klägers zu beweisen, dass meine Cartoons keine Kunst sind. Und das ist eine müßige Diskussion, weil "Kunst" keinerlei definierte Richtlinien erfüllen muss. Wäre ja furchtbar, wenn ich zukünftig alle Cartoons auf Leinwand und in Öl zeichnen müsste.
Klar ersichtlich ist wohl, dass der Cartoon in keiner Weise das Hakenkreuz zum Zwecke der Förderung nationalsozialistischer Ideen und Prinzipien beinhaltet, sondern das Witzelement "überdreht Rechts" verdeutlichen will. Um aber gleich vorweg allen mahnenden Zeigefingern entgegenzuwirken, hat Finn dieses kleine Statement geschrieben.
Ich will damit keiner sicherlich spannenden und kontroversen Diskussion aus dem Weg gehen - aber von falscher "Political Correctness" und übertriebener Tabuisierung halte ich gar nix.

:-meinung

Gruß, Daniel.

RS-USER-Bärentöter
05.12.2005, 18:01
der Cartoon an sich ist, abgesehen davon, genial

RS-USER-Rettungsente
05.12.2005, 18:35
Also ich würde sagen - gute Idee und für den Bereich "Ausbildung" kannst Du ja den "Linkstyp" auch noch mit dazu machen.

VG Rettungsente

MatthiasKlemens
05.12.2005, 20:16
Original geschrieben von Rippenspreizer
Klar trifft das zu. Formaljuristisch gälte seitens des potentiellen Klägers zu beweisen, dass meine Cartoons keine Kunst sind. Und das ist eine müßige Diskussion, weil "Kunst" keinerlei definierte Richtlinien erfüllen muss. Wäre ja furchtbar, wenn ich zukünftig alle Cartoons auf Leinwand und in Öl zeichnen müsste.
Klar ersichtlich ist wohl, dass der Cartoon in keiner Weise das Hakenkreuz zum Zwecke der Förderung nationalsozialistischer Ideen und Prinzipien beinhaltet, sondern das Witzelement "überdreht Rechts" verdeutlichen will. Um aber gleich vorweg allen mahnenden Zeigefingern entgegenzuwirken, hat Finn dieses kleine Statement geschrieben.
Ich will damit keiner sicherlich spannenden und kontroversen Diskussion aus dem Weg gehen - aber von falscher "Political Correctness" und übertriebener Tabuisierung halte ich gar nix.

:-meinung

Gruß, Daniel.

JOU, KONKRET!

serial2k
05.12.2005, 22:05
Original geschrieben von Bärentöter
Gelten Cartoons wirklich als Kunst? Das ist die Kernfrage. Dann trifft Satz 3 zu und Du bist aus dem Schneider.
Es sei denn, irgendwelche kranken Staatsanwälte meinen auf einmal, diesen Satz 3 einfach ignorieren zu können:


http://www.wdr.de/tv/monitor/real.phtml?bid=761&sid=138
http://razzia.nix-gut.de/

Das "Monitor"-Video, besonders diese Frau Staatsanwalt, erzeugt in mir... nennen wir es mal ein unbändiges Verlangen, ihr in die Fresse zu hauen.

RS-USER-titan_cb
05.12.2005, 22:40
leider bin ich nur "Otto-Normal-Rippenspreizer" (kein Premium oder so) > kann den Cartoon, um den es geht gar nicht mal ansehen. In der Vorschau is er leider zu klein. Könnte mal wer den Cartoon so posten, dass man sieht, um was es eigentlich geht?

RS-USER-Rippenspreizer
05.12.2005, 23:57
Hallo! Wir sind doch ein multinationales raffgieriges und gewinnoptimierendes Wahnsinnsunternehmen und heizen diese Diskussionen nur deswegen an, damit sich gern gesehene Non-Premiums wie DU endlich in die Interessentenliste für das Upgrade eintragen ;)

Im Ernst und im Interesse aller zahlenden User muss eine Beschreibung reichen:

Zwei Internisten mit einem frischen EKG - davor ein Bilderbuch-Fascho mit allen gängigen Klischees.
Internist 1 zu 2: "Sieht aus wie´n überdrehter Rechtstyp"

Gruß, Daniel

MatthiasKlemens
06.12.2005, 00:03
Original geschrieben von Rippenspreizer
Hallo! Wir sind doch ein multinationales raffgieriges und gewinnoptimierendes Wahnsinnsunternehmen.....

und warum geht der chef eben dieses noch anständiger (wenn man das so sagen kann) arbeit nach? :grins: :D

ich denke der geraffte und optimierte gewinn liegt bei 15,30 im monat..... :-p

jaja, mich soll der blitz treffen, tut er aber nicht! :scotty:

RS-USER-Sani
06.12.2005, 07:57
Original geschrieben von MatthiasKlemens
und warum geht der chef eben dieses noch anständiger (wenn man das so sagen kann) arbeit nach? :grins: :D
Das macht er doch nur, weil ihm das Einschläfern Spaß macht ;) ... Außerdem hat er dann ein Alibi, wenn nichtzahlende Kunden mit etwas beschwerten Schuhen in diverse Flüße "stürzen" :D :D

RS-USER-Luigi
06.12.2005, 10:35
Ware noch nie Probleme mitte die Alibi fur die Cheffe. Ware immer bei Esse in Ristorante Italia, wenne passiere solche Unglucke mitte Persone, wo wolle nixe Zahle Beitrag genug.

Allora Signore Titan: Wenne Du wolle gucke Klasse Cartoon von unsere Cheffe, dann musse du auch Zahle dafur!!! Capice??

Wenn nix wolle Zahle, dann nixe Gucke!

wenn Gucke ohne Zahle, und wir merke, dann macke kleine Ausflug an Hafe:grins: :grins:

Ciao Ragazzi

RS-USER-titan_cb
06.12.2005, 19:35
Original geschrieben von Luigi


Allora Signore Titan: Wenne Du wolle gucke Klasse Cartoon von unsere Cheffe, dann musse du auch Zahle dafur!!! Capice??


si ... mio capice ;p

mir reicht auch die Beschreibung > nur ohne Bild UND ohne Beschreibung ... is etwas langeweilig hier lesen ... capice? ;) :D

RS-USER-Rippenspreizer
06.12.2005, 19:38
Warum falle ich vor Lachen immer vom Stuhl, wenn Luigi etwas postet? Habe mir inzwischen angewöhnt, seine Beiträge laut vom Bildschirm abzulesen - ich kann nicht mehr... :D :D :D

Rescuerambo
06.12.2005, 19:42
Original geschrieben von Rippenspreizer
Warum falle ich vor Lachen immer vom Stuhl, wenn Luigi etwas postet? Habe mir inzwischen angewöhnt, seine Beiträge laut vom Bildschirm abzulesen - ich kann nicht mehr... :D :D :D

Ich bin immer davon ausgegangen das einer von der Forenhygiene dahintersteckt.... um genau zu sein du cheffe :-p

RS-USER-Rippenspreizer
06.12.2005, 19:45
Nein, die Abteilung für Forenhygiene ist daran ausnahmsweise mal völlig unbeteiligt. Wir wissen zwar, wer hinter Luigi steckt, haben aber allesamt keine Lust auf neue Schuhe in Verbindung mit eiskalten Gewässern (um diese Jahreszeit) und halten uns deshalb jetzt und auch zukünftig an unser Credo des Schweigens ;)

Rescuerambo
06.12.2005, 19:48
*auchbessermaldensabbelhalt* :-p

Es konnte bei dem Wetter drausen in der TAt etwas frisch werden... :-p

RS-USER-Luigi
06.12.2005, 21:54
Original geschrieben von Rippenspreizer
Nein, die Abteilung für Forenhygiene ist daran ausnahmsweise mal völlig unbeteiligt. Wir wissen zwar, wer hinter Luigi steckt, haben aber allesamt keine Lust auf neue Schuhe in Verbindung mit eiskalten Gewässern (um diese Jahreszeit) und halten uns deshalb jetzt und auch zukünftig an unser Credo des Schweigens ;)

So iste gut, Cheffe. Du habbe eh Schweiggepflichte als Dottore.

Und fur alle andere: Luigi iste nixe "Virtuell" iste richtige Mensch, war schon auffe Konzila von Gentlemen Club in Trier, und Weihnachtsfeier in Nurnberga. Auch habbe schon besuchte Cheffe auf Messe in Fulda.

Allora, nure ganze wenige Mensche wisse wer iste Luigi, und solle so bleibe, weil iste immer eine wenige Mensche Neidisch auf gute Arbeite von Luigi und seine Team, und so musse immer passe auf. Wenn sind auf einmal zuviele, dann musse werde wieder weniger, capice????:grins: :grins:

Wirde gerade gebaute una bella Autostrada mitte viele Brucke, und e große Don Curioso habbe Auftrage fur Betonarbeite.

Wollte nur so erwähne!

Ciao Ragazzi

RS-USER-Bärentöter
07.12.2005, 00:05
aber irgendwie hatte Luigi ein anderes Avatar? Oder täusche ich mich da?

MatthiasKlemens
07.12.2005, 00:08
Original geschrieben von Bärentöter
aber irgendwie hatte Luigi ein anderes Avatar? Oder täusche ich mich da?

ich wette stark du irrst dich! das sagen mir deine neuen betonschuhe in der ecke dort! ;)