PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : mal wieder: Australienfamulatur, how to do



Ckocks
14.05.2003, 19:50
Hallo,
hier ist mal wieder ein Beitrag zum Thema: wie famuliere ich in Australien.... (ich hab auch schon die ganzen alten Themen dazu gelesen, hab aber noch nicht gefunden wonach ich suche)
Es geht einfach darum:
1. wie fange ich überhaupt an (Adressen gibt´s beim DFA und von den Großstädten in so Krankenhauslisten, würde aber ganz gerne ins Outback, wie komm ich an die Adressen?)
2. wo muss man denn nun Studiengebühren zahlen? ist das Bundesland abhängig oder muss man die nur an den Unis zahlen und wie finde ich das raus?
Zum Thema Visum und Flug etc gibt´s ja schon viele Beiträge, also dazu hab ich mir mitlerweile einiges angelesen, am dazu brauche ist erstmal ein KH und wie komme ich halt daran?

Wär nett wenn mir vielleicht jemand weiterhelfen könnte.
Corinne

DoktorW
15.05.2003, 00:05
Ich habe heute von einer Freundin gehört, dass es ein Thieme Buch mit allen Australien Adressen geben soll....ich mach mich mal schlau!
Vielleicht weiß ja jemand mehr?!

gruß
W

amigdalia
20.06.2003, 23:33
Adressen erhältst Du z. B. bei der Handelskammer, DAAD u. ä. Wenn Du dort nichts bekommst, schicke mir bitte eine e-mail. Ich habe die kompletten Adressenlisten und aktuelle Erfahrungsberichte.

Ruf am besten im Krankenhaus an und erkundige Dich nach den Formalitäten. Studiengebühren sind nicht überall zu zahlen (aber meistens).

amigdalia

Lara Croft
06.07.2003, 02:17
Hallöchen,

Zum einen glaube ich ,das besagte Thieme-Buch mit den Australien-Adressen könnte der Gross - "Medical English" sein.
Zum anderen habe ich verschiedene Krankenhäuser in AUS via Email kontaktiert (Adressen hatte ich aus diversen Famulaturberichten, z.T. in Kombination mit Internetsuchmaschinen), die mir alle geschrieben haben, ich müsse mich bei der entsprechenden Uni bewerben. Im Falle von Sydney(www.concord.med.usyd.edu.au) und Perth (www.meddent.uwa.edu.au)fordern diese Vermittlungsgebühren, die man in Form einen Schecks mit der Bewerbung dorthin scchicken muß. Ich weiß aber leider nicht, wie man an KHs im Outback kommt.
Würde mich aber auch interessieren, also wenn Du es herausfindest...

Viele Grüße und viel Erfolg

Lara

dideldum
10.07.2003, 21:38
...such Dir doch einfach mal im Internet die Gelben Seiten von Australien, nimm Dir ne Landkarte such Dir irgendwelche Krankenhausrufnummern und ruf einfach mal an!
So hats bei mir zumindest in Südafrika geklappt in einem nicht-Uni-oder-Lehrkrankenhaus! Hab die Stelle innerhalb von einer knappen Woche nach meinem ersten Anruf sicher gehabt! Nachdem ich in Kapstadt schon viel zu spät war.. :-) :-) :-) :-)

Viel Erfolg dabei.. :-top