PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tödliches EKG



RS-USER-Siebenschläfer
31.12.2007, 13:38
Notfallstation

Es wird uns von Angehörigen eine 98jährige nette Dame gebracht, welche über "Unwohlsein im Oberbauch" klagt.
Während Anamnese und körperlicher Untersuchung werden gleichzeitig die Vitalparameter genommen, Blutentnahme gemacht und die Kleber fürs EKG aus der Tüte gezogen.
Doch HAAAAAAAAAAAALT.
Die Dame setzt sich auf und sagt:
"Nein, ein EKG möchte ich nicht machen. Ich habe erst gerade in einem Heft gelesen, es sei kürzlich eine Studie herausgekommen, welche beweist, dass jedes 4. oder 5. EKG tödlich endet! Nein, das möchte ich nicht!"

Mit Mühe und Not konnten wir sie zu einem EKG überreden... nachdem wir das Gerät nach einem versteckten "Schussknopf" abgesucht haben.

Wer diese Studie findet, kriegt von mir einen Keks! ;)

molti
31.12.2007, 14:31
ich hab die vermutung die hat da was verwechselt. Die Frage is nur mit was hat sie das EKG verwechselt?

RS-USER-emergency doc
31.12.2007, 14:34
Also nicht mal Herztransplantationen haben eine so hohe Sterblichkeit von 20-25%...:confused:

Resq69
03.01.2008, 00:31
Also, nach dem in dem Tread von einem Schussknopf die rede ist, tippe ich einfach mal auf eine verwechslung EKG Defi.
"Sollte die Alte Dame irgendwas zum thema "Halbautomat" " frühdefibrilation" gelesen haben?

RS-USER-Siebenschläfer
03.01.2008, 18:26
Original geschrieben von molti
Die Frage is nur mit was hat sie das EKG verwechselt?
Hab ich auch versucht herauszufinden und ihr diverse Sachen vorgeschlagen, die sie alle bestens (!) kannte. Doch sie beharrte darauf, es sei das Elektrokardiogramm gewesen. :confused:

Bin sowieso immer erstaunt darüber, wenn Patienten soviel mehr (oder sollte ich sagen: besser...) wissen als die Ärzte...

RS-USER-Pronto Soccorso
28.08.2009, 20:11
Kuck mal... http://www.youtube.com/watch?v=K0L7aSDQ3nU&feature=related
vielleicht hatte sie ja recht grins

molti
29.08.2009, 13:15
Ich glaub das Video hat sie gekuckt