PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : mal wieder ein Erste-Hilfe-Quiz



Seiten : [1] 2

RS-USER-Bärentöter
17.05.2009, 13:39
zunächst mal ohne Kommentar, muß es selbst erst machen.

http://www.stern.de/wissenschaft/medizin/:Erste-Hilfe-Quiz-K%F6nnen-Sie-Leben/700281.html

Edit: 13/15
eins war ein Flüchtigkeits-Lesefehler, das andere lös' ich später mal auf...

Indy
17.05.2009, 14:34
Hm, 14/15...

RS-USER-Cookie
17.05.2009, 15:30
12/15 - für nen Laien nicht schlecht. Bei einer Frage, war die Antwort, die ich mal im EH-Kurs gelernt habe, nicht dabei.

Sehr schön fand ich auch die Betonung, daß die äußerliche Anwendung von Bier nicht hilft. Die innerliche dann schon? :D

Indy
17.05.2009, 15:44
Sehr schön fand ich auch die Betonung, daß die äußerliche Anwendung von Bier nicht hilft. Die innerliche dann schon? :D

Haha, genau das hab ich mir bei der Auflösung dann auch gedacht! :prost:

Beachbaer82
17.05.2009, 16:22
15/15 auch wennich ein mal tippen musste...

RS-USER-Pronto Soccorso
17.05.2009, 16:44
13/15 mir hat zweimal die verdammte Milch das Genick gebrochen, scheint wohl eine Laktoseintoleranz zu sein.

Aber das Quiz ist schon mal um Längen besser als das von der Berliner Morgenposse.

Lg

Pronto

RS-USER-Bärentöter
17.05.2009, 17:04
Aber das Quiz ist schon mal um Längen besser als das von der Berliner Morgenposse.


das ist ja auch nicht schwer, Pronterl!

Ich fand 4 saudoof... Naturprodukte sind saugute Allergene, und haben auf keinem Insektenstich etwas verloren, außer der Zwiebel...

Indy
17.05.2009, 17:15
13/15 mir hat zweimal die verdammte Milch das Genick gebrochen, scheint wohl eine Laktoseintoleranz zu sein.

Vielleicht kann man nen ausgeschlagenen Zahn auch in Sojamilch lagern. :D

Dr.Accuvac
17.05.2009, 18:50
ebenfalls 13/15.

beim insektenstich versagt :D

RS-USER-fruehgriller
17.05.2009, 19:49
15/15 Zum Glück!! Jetzt darf ich mirgen doch wieder Retten gehen..:rolleyes:

RS-USER-emergency doc
17.05.2009, 21:28
13/15 ...
Ich würde den Zahn nicht in Milch legen (AFAIK gibts auch bei keiner Zahnrettungsbox ein Päckchen Kondesnmilch o.ä. dabei) und die Frage zum Nasenbluten war mißverständlich. Kopf in den Nacken legen bringt die Blutung am schnellsten zum Aufhören, ist aber nicht sinnvoll. Aber nach der sinnvollsten Behandlungsoption war auch gar nicht gefragt... (Jaja... wir Mediziner mit unserer Multiple Choice Paranoia):grins:

RS-USER-Saphira
17.05.2009, 22:31
14/15

Beim Insektenstich war mir bisher nur die Zwiebel ein Begriff...

RS-USER-Brummel
17.05.2009, 22:40
Das mit der Milch habe ich schon von x Zahnärzten gehört, die Zahnrettungsbox sei besser, aber wer hat die schon immer zur Hand (also in der EH).

RS-USER-Medi-Fischi
18.05.2009, 15:19
13/15
Des mit dem INsektenstich und die Zahnfrage wusste ich nicht.

Indy
18.05.2009, 16:42
Das mit der Milch habe ich schon von x Zahnärzten gehört, die Zahnrettungsbox sei besser, aber wer hat die schon immer zur Hand (also in der EH).

Ja aber ne Tüte Milch doch auch nicht? :D

RS-USER-Brummel
18.05.2009, 18:37
Also daheim ist bei mir und fast allen die ich kenne immer ne Tüte Milch im Kühlschrank (ok vielleicht auch nur ne halbe; dafür aber auch in allen mir bekannten Schulkühlschränken). Ich denke mal viele Unfälle passieren ja auch daheim.

Indy
18.05.2009, 20:15
Okay, bei mir gibts keine Kuhmilch. Sollte ich mir mal nen Zahn ausschlagen (und Gott weiß, bei meiner Tollpatschigkeit wird es früher oder später dazu kommen :rolleyes: :D ) werd ich ihn in Wasser transportieren. Oder in meinem Mund, wobei ich fast davon ausgehen kann dass ich ihn dann noch verschlucke oder einatme... :grins:
Wenn's nem Kind passiert, würd ich ihm den Zahn natürlich nicht zum Lutschen anbieten... :D

Knusperriegel
19.05.2009, 14:22
15 von 15.

Es zeigen sich wirklich die qualitativen Unterschiede zur Berliner MoPo (obwohl selbst die "Bäckerblume" seinerzeit vermutlich mehr Format hatte...).

Etwas vertrackt finde ich die Aussage über die "Hausmittelchen".
Wer hier kein privates Faible dafür hat, bekommt es im Hiorg-Lehrgang nicht vermittelt und geht somit leer aus.

Weiterhin wäre ein Hinweis auf die "Zahnrettungsboxen" m.E. sinnvoll gewesen, die es bspw. in vielen Kiga's und Schulen schon gibt.

Meine Cola
19.05.2009, 18:02
14/15

Hatte das mit dem Nasenbluten falsch

burning horse
19.05.2009, 18:34
13/15

Hatte das mit dem Nasenbluten falsch (Kopf in Nacken), dabei mache ich es bei mir selbst doch schon immer intuitiv richtig (Kopf nach vorne etc.)

Der Insektenstich hat mich auch erwischt :rolleyes:

Musste gerade bei den Hausmittelchen ganz schön raten, aber die Logik hat geholfen ;)