PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Studien, die die Welt (nicht) braucht....



RS-USER-Pronto Soccorso
18.05.2009, 08:46
... und die Frage, wer hat diese Wissenschaftler aus der Geschlossenen gelassen?

http://www.bild.de/BILD/ratgeber/ratgeber/2009/05/18/sinnlose-studien/verrueckte-experimente-der-wissenschaft-wale-vampire.html

RS-USER-Pronto Soccorso
18.05.2009, 08:48
Aber vielleicht braucht jemand ja mal die Studie im Einsatz, wenn es bei den Jungs mal klemmt.

http://indianpediatrics.net/mar2006/mar-252-254.htm


Und wenn die Patienten sich übergeben, überlegt mal den drehenden Zylinder von ihrem Kopf zu nehmen.

LG

Pronto

Indy
18.05.2009, 08:50
COUNTRY-MUSIK IST TÖDLICH
Steven Stack und Jim Gundlach untersuchten den Zusammenhang zwischen der durchschnittlichen Sendezeit von Country-Musik und der städtischen Selbstmordrate unter der weißen Bevölkerung in den US-Bundesstaaten. Ergebnis: Je länger Country-Musik dudelt, desto höher die Selbstmordrate. Nachzulesen im Artikel The Effect of Country Music on Suicide in der Zeitschrift Social Forces, Vol. 71 von 1992.

Wobei die ja echt alle der Hammer sind.
Sollte ich jemals einen Sohn haben, und sollte dieser sich mal die Vorhaut im Reisverschluss einklemmen, weiß ich jetzt endlich, wo ich die beste Befreiungsmethode nachlesen kann. :rolleyes:

Dr.Accuvac
18.05.2009, 14:31
ich druck mir das aus und nehm das ab sofort immer mit. im suff weiß man ja nie...:rolleyes:

RS-USER-emergency doc
20.05.2009, 08:55
Also die meisten da genannten Beispiele finde ich jetzt nicht sonderlich "überflüssig"... zumindest ist die BILD überflüssiger...:confused:
Gewisse Dinge überschreiten wahrscheinlich deren Horizont.

Schwester Rabiata
20.05.2009, 10:00
Zum thema reissverschluss:

No local anesthesia is required. The children can simply be taken into confidence. Small babies, if required, may be sedated.

Ich weiß ja nicht was die unter "small babies" verstehen - aber bei mir tragen die noch Windeln und klemmen sich nix in Reissverschlüssen ein.

Susanne

Indy
20.05.2009, 10:12
Zum thema reissverschluss:

No local anesthesia is required. The children can simply be taken into confidence. Small babies, if required, may be sedated.

Ich weiß ja nicht was die unter "small babies" verstehen - aber bei mir tragen die noch Windeln und klemmen sich nix in Reissverschlüssen ein.

Susanne

Vielleicht meinten die "toddlers".
Wobei, tragen die nicht auch noch Windeln? :confused: