PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Studiengebühren + Kosten absetzen?!



KaLa
19.11.2011, 13:17
Hat sich jemand schon mir diesem Thema befasst? Kann man jetzt das Studium mit Lehrbüchern etc. absetzen als "Werbungskosten"?

Muriel
19.11.2011, 13:58
Nein, kann man nicht. Es gab im Sommer eine kurzfristige Verwirrung bzgl. der Möglichkeit, ein Erststudium abzusetzen, vor einigen Wochen wurde das aber definitiv gekippt. Benutze bitte hierzu mal die Suchfunktion des Forums, ich hatte hier derzeit einen entsprechenden Link gepostet.

Stefan19
20.11.2011, 00:46
mal aus interesse, weil ich es nicht gefunden habe, kannst du mir einen link dazu schicken?

Milo165
20.11.2011, 08:45
mal aus interesse, weil ich es nicht gefunden habe, kannst du mir einen link dazu schicken?

http://www.welt.de/print/die_welt/finanzen/article13689047/Trostpflaster-fuer-Studenten.html

Clara Cecilia
20.11.2011, 11:37
Nein, kann man nicht.

So klar kann man das nun aber auch wieder nicht sagen, denn es bleibt abzuwarten, wie die neu geschaffene Gesetzeslage durch die Richter beurteilt wird - also: " Nein Schäuble will das nun doch nicht" wäre etwas zutreffender

Einen kleine Hinweis noch: Eltern ( und meistens finanzieren die ja doch das Studium, gerade von Ungarnstudenten denk ich mal) können aber die Studienkosten ihrer Kinder absetzen, wenn diese kein Kindergeld mehr bekommen