PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Deutschland --> Ungarn --> Deutschland



ellipirelli86
27.01.2012, 15:24
Hallo!

Es geht im Folgenden um ein Tiermedizinstudium, doch das wird wohl nichts ausmachen.

Ich habe von 2006 - 2008 Tiermedizin in Deutschland studiert, habe das Physikum in einem Fach nicht bestanden. Anschließend habe ich 3 Jahre Molekulare Biotechnologie studiert und habe nun den Abschluss Bachelor of Science. Ich hänge immer noch an der Tiermedizin und habe wirklich sehr viel praktische Erfahrung (auch im Ausland) gesammelt und bin deshalb weiterhin überzeugt, dass ich für diesen Beruf sehr geeignet bin.

Mein Plan ist, in Ungarn weiterzustudieren.

1. Habt ihr schon mal von einem derartgien Werdegang gehört? Sind die Ungarn bereit jemanden aufzunehmen, der in Deutschland seine erste Chance versemmelt hat?

2. Ob es wohl möglich ist, nach dem Physikum (in Ungarn) in Deutschland weiter zu studieren? Prinzipiell ist die Regelung so, dass man nach nicht bestandenem Physikum kein Medizin/Zahnmedizin/Tiermedizinstudium in Deutschland studieren darf. Doch was ist, wenn ich das Physikum dann in Ungarn bekomme?

Danke für eure Mühe!

Liebe Grüße, Elli

EVT
27.01.2012, 18:31
mit tiermedizin kenne ich mich nicht aus, aber bei hm und zm ist es so, dass du dann auch im ausland zuende studieren musst. auch wenn du das physikum hast.
danach darfst du aber in deutschland arbeiten.
ansonsten einfach mal in ungarn nachfragen.

Milo165
27.01.2012, 18:38
zu 1.: Die Ungarn nehmen dich auch wenn du dein Physikum in D nicht geschafft hast, es gibt nur sehr viele
Bewerber. Viele machen es in der Humanmedizin genauso wie du.

zu 2.: Meines Wissens kann man nur die Vorklinik auf Deutsch machen, danach geht es auf Englisch weiter.
Ich habe mich mal mit einer Studentin unterhalten und sie sagte das es quasi unmöglich ist nach dem
Physikum einen Platz in D zu bekommen. Viele machen work and travel oder gammeln rum. Man sollte
sich Ihrer Meinung nach auf mindestens ein Jahr warten einstellen, besser aber zwei oder drei Jahre
einplanen.

EVT
27.01.2012, 18:48
aber in der studienordnung steht, dass man nicht mehr in deutschland studieren darf, wenn man endgültig eine prüfung nicht bestanden hat. dann kann man sich auch ein anderes physikum nicht anrechnen lassen. nur dank der eu darf man danach überhaupt noch in deutschland arbeiten. an deiner stelle würde ich einen anwalt fragen. oder einfach in deiner studienordnung nachgucken oder das lpa fragen.

redest du von tiermedizin in ungarn, milo165? denn nach dem humaniphysikum kriegen einige nicht sofort einen platz in d, das stimmt. aber quasi unmöglich ist es nicht ;-)
ansonsten würde ich klagen...

ellipirelli86
27.01.2012, 19:08
Vielen Dank für eure Antworten...das hilft mir schon weiter und stimmt mich optimistisch.

Dass der Studiengang dort nach dem Physikum auf englisch ist, macht mir nichts aus. Die Studiengebühren und die Entfernung zu meinem Freund schon eher.

Habe versucht, herauszufinden, wer in Ungarn für derartige Fragen verantwortlich, aber noch nichts genaueres herausbekommen. Ich wüsste auch nicht, wen ich in Deutschland danach fragen könnte. Ich werde es eventuell mal bei der ZVS versuchen.

Falls ihr weitere Neuigkeiten oder Erfahrungen habt, dann immer her damit.

Vielen Dank, dass keine blöden Sprüche kommen.

Liebe Grüße, Elli

NickRiviera
27.01.2012, 20:13
Muss es unbedingt Ungarn sein?
Ich meine in Timisoara kann man auch Tiermedizin auf Englisch studieren: http://www.usab-tm.ro/USAMVB-T__en_5.html
Der Vorteil in Rumänien ist, dass man dort einen Quereinstieg machen kann, du kannst dir also wahrscheinlich deine bereits in Deutschland erbrachten Leistungen anrechnen lassen.
Ausserdem ist es günstiger (3200 Euro/Jahr), auch auf Englisch und genauso anerkannt.
Wird zwar wahrscheinlich auch an anderen Unis angeboten, aber Timisoara hat eine gute Flugverbindung nach Deutschland und es ist eine der besseren Universitäten in Rumänien.
Ich kenne mich aber leider nur mit Medizin aus, deshalb müsstest du dich für Tiermedizin selber dort erkundigen wenn du Interesse hast.

ellipirelli86
27.01.2012, 22:34
Hallo Nick,

ich habe dort gelesen, dass die letzten 3 Jahre des Studiums auf rumänisch sind.... und das traue ich mir nicht zu. Danke für den Hinweis! Grüße, Elli

Milo165
28.01.2012, 07:40
redest du von tiermedizin in ungarn, milo165? denn nach dem humaniphysikum kriegen einige nicht sofort einen platz in d, das stimmt. aber quasi unmöglich ist es nicht ;-)
ansonsten würde ich klagen...

Ja ich meine Tiermedizin, kann aber nur auf die Infos von einer Tiermedizinstudentin zurückgreifen.

EVT
28.01.2012, 07:53
auf hps von anwälten kann man ja immer sehen, dass auch für tiermedizin plätze eingeklagt werden. wenn es echt so schwer ist, würde ich mir das auch überlegen.

NickRiviera
28.01.2012, 08:38
Hallo Nick,

ich habe dort gelesen, dass die letzten 3 Jahre des Studiums auf rumänisch sind.... und das traue ich mir nicht zu. Danke für den Hinweis! Grüße, Elli

Achso, das wusste ich nicht, kann aber gut sein, das englische Programm für Veterinärmedizin in Timisoara scheint neu zu sein und dann wird an den Unis oft erst bis zum 3. Jahr auf Englisch unterrichtet bis genug Studenten nachkommen... Weil i.d.R. können die Studenten bis dorthin gut Rumänisch, ist nämlich eine romanische Sprache wie Französisch und Italienisch, fällt uns als Westeuropäern also nicht soooo schwer.
Gibt aber wie gesagt noch mehr Unis die englische Programme anbieten, Cluj Napoca beispielsweise: http://www.usamvcluj.ro/index_en.html
Cluj hat das englische Programm für Tiermedizin glaube ich schon viel länger, könnte also sein dass es durchgängig bis zum 6. Jahr ist, die Kosten sind die gleichen, wie die Verbindung nach Deutschland ist weiss ich leider nicht, einen Flughafen vor Ort gibt es jedoch.
Studiengebühren sind die gleichen, nur die Lebenshaltungskosten in Cluj sind höher als in Timisoara.