PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : frage zum studentenhaus



faststudentin
23.04.2012, 21:09
hallo ihr alle!
ich beginne dieses jahr vielleicht das medizinstudium in innsbruck und hab mich mal auf die suche nach einem heimplatz begeben. das internationale studentenhaus hätte fast schon das glück gehabt meine anmeldung zu bekommen, da bin ich aber auf das problem gestoßen dass eine kündigung des heimplatzes (wenn man einen zugewiesen bekommt) nur bis 31.07 möglich ist. nachher muss man dann 150€ dafür bezahlen. aber wie ihr medstudenten in österreich wisst, bekommt man erst mitte august die zusage (oder eher eine absage ;) für das studium. mein problem ist, dass ich nicht in innsbruck studieren möchte wenn ich keinen studienplatz für medizin bekomme, dann würde ich wahrscheinlich nach wien gehen. (ich hoffe ich hab das jetzt verständlich erklärt.)
weiß hier jemand vielleicht ob man den platz im ish auch an jemand anderes abgeben kann? ich möchte nämlich ungern 150€ dafür bezahlen, dass ich nicht dort wohne...
danke im voraus
s

perro
23.04.2012, 23:29
1) nachfragen?
2) wenn du einen nachmieter findest und der die 150€ übernimmt dürfte es gehen
3) also an einmalig 150€ solls ja wohl nicht hängen oder?