PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Große Fragerunde: Alles was ihr über das Studieren, leben... in Pecs wissen wollt!



Seiten : [1] 2 3

HummerSebb
22.05.2012, 23:24
Da ich weiß wie es mir damals ging biete ich hier nun die Möglichkeit für euch alle eure Fragen rund um das Thema Pecs loszuwerden. Werde versuchen alle Fragen möglichst richtig zu beantworten damit ihr euch einen besseren Eindruck von Pecs und dem Medizinstudium in Ungarn machen könnt!

Gruß Janes

Ann1411
15.06.2012, 10:15
ich hätte da einigee Fragen!
Wie sind so die Lebenserhaltungskosten in Pécs? Weißte obs günstiger ist als in Budapest?
Wie sind so die Möglichkeiten zum weggehen?! Hab schon öfter gehört, dass es nach einiger Zeit langweilig wird!
Gibts leute aus deinem Bekanntenkreis die schon vor dem Physikum gewechselt haben?

Vielen dank und lg =)

HummerSebb
15.06.2012, 10:55
soo also die lebenserhaltnungskosten sind generell für wohnen und so sehr variabel. man kann sehr sehr günstig wohnen meistens etwas auserhalb also nicht die beste lage. oder zwischen uni und stadt da sind die mietpreise für weniger qualität meiner meinung nach höher da die vermieter wissen das dies halt ne gute lage ist.
wies in budapest ist kann ich dir nicht sagen aber ich denke das wird in pecs ein kleines bisschen billiger sein. lebensmittel und solche dinge sind allgemein fast genau so teuer/billig wie in deutschland gibt hier lidl penny spar und n großes einkaufszentrum. also eigentlich alles was man brauch und nicht zu vergessen tesco der 24/7 offen hat.
weggehen kann man hier wohl ja gibt halt so 2-3 anlaufstellen die man im ersten sem immer anläuft. ob es langweilig wird musst du entscheiden xD es ist sicherlich nicht so wie in budapest hier aber ich finde es jetzt auch nicht unbedingt schlecht hier gibt viele kleine bars und sowas also man kann sich schon beschäftigen.
es gibt viele zahnis die nach dem ersten nach kiel gewechselt haben so von den humanis fällt mir spontan keiner ein aber bewerben kann man sich sowieso erst vernünftig nach dem 2ten sem mit bio chemie und physik rigorosum.

gruß janes

eudaimonia
24.06.2012, 18:08
Wie kommt man am Bequemsten von Deutschland nach Pecs ?

Brianixx
24.06.2012, 18:48
soo also die lebenserhaltnungskosten sind generell für wohnen und so sehr variabel. man kann sehr sehr günstig wohnen meistens etwas auserhalb also nicht die beste lage. oder zwischen uni und stadt da sind die mietpreise für weniger qualität meiner meinung nach höher da die vermieter wissen das dies halt ne gute lage ist.
wies in budapest ist kann ich dir nicht sagen aber ich denke das wird in pecs ein kleines bisschen billiger sein. lebensmittel und solche dinge sind allgemein fast genau so teuer/billig wie in deutschland gibt hier lidl penny spar und n großes einkaufszentrum. also eigentlich alles was man brauch und nicht zu vergessen tesco der 24/7 offen hat.
weggehen kann man hier wohl ja gibt halt so 2-3 anlaufstellen die man im ersten sem immer anläuft. ob es langweilig wird musst du entscheiden xD es ist sicherlich nicht so wie in budapest hier aber ich finde es jetzt auch nicht unbedingt schlecht hier gibt viele kleine bars und sowas also man kann sich schon beschäftigen.
es gibt viele zahnis die nach dem ersten nach kiel gewechselt haben so von den humanis fällt mir spontan keiner ein aber bewerben kann man sich sowieso erst vernünftig nach dem 2ten sem mit bio chemie und physik rigorosum.

gruß janes


die zahnis haben schon nach einem jahr gewechselt?! wie das?! ich dachte immer, dass die zahnis wenn dann das komplette studium in pecs machen müssen?! oder hat sich das geändert?!
ich habe mich auch für zahnmedizin in pecs beworben und ich denke, dass meine chancen ganz gut stehen... müsste ja bald ne zu-/absage kommen :/

HummerSebb
24.06.2012, 20:41
die zahnis haben schon nach einem jahr gewechselt?! wie das?! ich dachte immer, dass die zahnis wenn dann das komplette studium in pecs machen müssen?! oder hat sich das geändert?!
ich habe mich auch für zahnmedizin in pecs beworben und ich denke, dass meine chancen ganz gut stehen... müsste ja bald ne zu-/absage kommen :/

joa wie das genau gelaufen ist weiß ich nicht aber es haben einige in Kiel einen Platz bekommen. Jedenfalls merklich mehr als bei den Humanis

HummerSebb
24.06.2012, 20:44
Wie kommt man am Bequemsten von Deutschland nach Pecs ?

kommt darauf an wie du das machen willst. Mit dem auto je nachdem wo du wohnst über Passau dann Richtung Wien und dann Budapest von dort aus geht die Autobahn direkt bis vor die Stadt (wichtig die navis sagen immer das man ca 100 km vor pecs von der Autobahn runter soll. das ist quatsch die neue strecke ist nur noch nicht im system einfach immer gerade aus durchfahren dann ist man ruck zuck dort. wenn kein auto dann mit dem flieger nach budapest und von da aus gibts n shuttle service (travel4you Pecs) der einen für glaub 30 euro oder so abholt in Budapest am Flughhafen und dann vor der Haustüre abliefert. alternativ kann man auch von budapest mit dem zug aus fahren das habe ich jedoch noch nie gemacht soll ziemlich billig sein als student glaub 8 euro oder sowas.

gruß

Dauerläufer
25.06.2012, 13:52
mistralminibus.hu

GreenBanana
25.06.2012, 15:19
Ihr könnt auch ab München über Österreich mit dem Zug nach Buda fahren und von da in den Regionalzug nach Pécs umsteigen.
So mache ich das immer. Ist sehr günstig wenn man das Europaspezial nimmt (sitzend 29 euro - ich fahre immer mit dem Nachtzug, Liegewagen 50 euro.)

eudaimonia
25.06.2012, 16:47
Also das mit dem Bus ab dem Flughafen Budapest und dann direkt nach Pecs klingt ja wirklich toll ...
Da scheint es also verschiedene Unternehmen zu geben, wie ich lese ?!
Mit welchen/m habt ihr Erfahrung, wie seid ihr zufrieden ?

HummerSebb
25.06.2012, 16:54
travel4you macht das an sich ganz gut. fahrt dauert meistens so 3 stunden. ab und an fährt man noch ne halbe stunde in pecs rum weil man leute einsammeln muss aber das geht schon. ach ja die haben wlan im bus ^^

eudaimonia
25.06.2012, 19:04
wlan im Bus ... luxuriös ! :D

Jetzt eine ganz andere Frage :
Habe was von Sportunterricht o.Ä. im Studenplan gelesen, wenn ich mich nicht irre ? Wie schaut der aus ? Doch hoffentlich nicht wie der gute alte Schulsport ? Ist Anwesenheitspflicht o.Ä. ? Darf ich mir ne Richtung aussuchen oder so ?
Ich dachte nämlich, ich kann diesen kollektiven Sport-Zwang nach der Schule endlich hinter mir lassen ... ;) Erzähl mal bitte. :)

GreenBanana
25.06.2012, 20:00
Es versammeln sich alle auf nem großen Sportplatz und machen die gleichen gymnastikübungen!
Ne Spaß ;)....du kannst dir einen Kurs aussuchen (Fußball, Basketball, Handball, irgendwelche Gymnastik Kurse wie X-Core, Kickboxen, Karate, Schwimmen, Klettern, Wandern, etc. ). Ist also für jeden was dabei wenn man auch nur ein bisschen Interesse an Sport hat.
Man muss in den 14 Vorlesungswochen eig. 10 oder 12 mal da sein und eine Unterschrift bekommen. Ich weiss nur das ich dieses Semester bei 2 verschiedenen Kursen war und bei keinem die 10 erreicht habe und trotzdem meine Unterschrift im ETR (internet Seite bei der deine Kurse stehen und ob du bestanden hast) bekommen. Es ist auch noch niemand exmatrikuliert worden oder durfte nicht weiter machen weil er Sport nicht "bestanden" hat. Soweit ich weiss muss man bis zum 8 Semester 4 Sportkurse absolviert haben, aber darauf keine Garantie ;)

eudaimonia
25.06.2012, 23:00
Es versammeln sich alle auf nem großen Sportplatz und machen die gleichen gymnastikübungen!


Haha, genau so habe ich mir das vorgestellt ! :D

eudaimonia
26.06.2012, 23:58
So ... irgendwie beschleichen mich grad Zweifel, dass als Antwort für die Zusage-Mail von Pecs einfach "Sehr geehrte ... Ich nehme den Studienplatz für Medizin an. ... M f G ..." per Mail zurück wirklich reicht ... :-?

Nicht, dass ich den Platz wegen so einer Lapalie wieder verliere ... !?

Hab ich was übersehen, oder reicht das so ?

Und wann kriege ich weitere Informationen von der Uni ?

HummerSebb
27.06.2012, 07:55
reicht aus habe ich glaube ich auch so geschrieben!^^

olferian
27.06.2012, 12:03
Habt ihr schon die zusage für Humanmedizin bekommen?

eudaimonia
27.06.2012, 12:12
Ich ja, für Pecs. :-dance
Budapest warte ich noch ab.

olferian
27.06.2012, 12:26
Budapest habe ich schon ne absage bekommen, was ich mir schon gedacht habe!
Wart eaber noch auf pécs, die sollen sich mal beeilen...

ehemaliger User_11062015
27.06.2012, 18:09
in Pecs studiert man auf englisch oder?