PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hammerexamen- Herbst 2014 Übergangslösung?



hauke286
08.08.2012, 20:38
Hey Leute,

ich werde vermutlich im Herbst 2014 mein Hammerexamen machen. Habe noch ein Semester vor mir, dann werde ich wohl ein Semester mit meiner Promotion verbringen und dann gehts ins PJ. Habe das auch bewusst so gelegt, damit ich von der PJ Mobilität profitieren kann. Leider kann ich bei meinem Zeitplan ja das schriftliche Examen nicht vor dem PJ machen, da die Regelung erst bei PJ-Einstieg ab Januar 2014 greift.

Wißt ihr ob das schriftliche Examen im Herbst 2014 mit dem nächsten Jahrgang zusammen geschrieben wird? Weil es ja die neue Regelung mit dem Splitten der Prüfung gibt. Ich habe auch gelesen, dass es eine Übergangslösung geben könnte-wie auch immer die aussehen mag. Angeblich könnte man, wenn man im August 2013 ins PJ geht und im Herbst 2014 Examen schreibt, nur 2 Monate zum Lernen haben.

Habt ihr bessere Infos?

Grüße

Lizard
12.08.2012, 10:42
Wie genau das gelöst wird, kann ich dir auch nicht sagen. Meine Anfrage ans LPA wurde mit klassischem Danabenreden beantwortet :-))
Laut einer e-Mail unseres Dekanats finden das Hex weiterhin im April bzw. Oktober statt,also eigentlich keine Änderung.

Haru
22.08.2012, 18:19
Hab eine kurze Frage, die thematisch hier bisschen reinpasst, deswegen kein neuer Thread :

Wenn man als einer der letzten Jahrgänge 2006 das alte Physikum gemacht hat ( also die "Ärztliche Vorprüfung" ) und jetzt hammerexamen macht ( oder 2010 oder 2011 -jedenfalls das neue HEX ) geht dann die Physikumsnote auch in die Gesamtnote ein so wie das bei den Leuten ist, die das "neue Physikum" ( also M1 bzw. 1. Ärztliche Prüfung" ) gemacht haben ?

Ich kenne nämlich jemand, der 2004 altes Physikum gemacht hat, 2008 dann neues HEX und das Physikum ist nicht mit eingegangen ?

Wie ist es also mit 2006 altes Physikum und 2012 neues HEX, steht da irgendwas vom Physikum im Examenszeugnis ?

Vielen Dank

McBeal
22.08.2012, 19:37
Wenn Du noch die Ärztliche Vorprüfung gemacht hast (also nach alter AO) geht die Note nicht ein.

LG
Ally

SuperSonic
22.08.2012, 20:08
http://www.medi-learn.de/foren/showthread.php?t=58161&p=896993#post896993

Haru
23.08.2012, 14:49
vielleicht blöde nachfrage aber :

gilt das in jedem fall auch jenseits von allen übergangsregelungen etc.? Also hauptsache Physikum nach alter AO und neues HEX wird ohne Physikum berechnet, richtig ?
selbst wenn man blöderweise wie auch immer 6 jahre für die klinik gebraucht hat und das hex jetzt macht und halt physikum 2006 mit alter AO gemacht hat ?

danke nochmal