PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : A8/B36 - Tag 2 - Epilepsie beim Kind



Ich2186
10.10.2012, 19:58
94% meinen BNS-Krämpfe.

Ich finde aber, dass myoklonisch-astatische Krämpfe mindestens genauso gut passen.

Link: http://www.izepilepsie.de/home/showdoc,id,431,aid,389.html

Treten bis zum 5.LJ ein. Machen wohl z.T. Tonusverlust im Millisekunden-Bereich mit Sturzfolge, aber jmd., der nicht gehen kann(Säugling) wird auch nicht stürzen. Und machen ebenfalls das erwähnte Kopfnicken.

Bei BNS-Krämpfen mag zwar das Alter laut wikipedia etwas besser passen, aber gerade das S für Salaam-Krämpfe passt nicht zur Anamnese: ''Salaam-Anfälle (S): Schnelle Beugung des Kopfes und des Rumpfes nach vorne und gleichzeitiges meist symmetrisches Hochwerfen und Beugen der Arme mit teilweisem Zusammenführen der Hände vor der Brust oder Ruderbewegungen'' Hört sich für mich nicht wie kurze Zuckungen der Extremitäten an...

Keenacat
10.10.2012, 20:03
Guck mal:
http://www.youtube.com/watch?v=EqJGy64lfrY
Man sieht auf den ersten Blick kaum, dass das Baby krampft. Das ist nur ganz kurz.

Ich2186
10.10.2012, 20:18
Scheint mir aber eine Down-Syndrom-Kind zu sein(wo BNS wohl öfter vorkommen). Schließt aber trotzdem mMn die myoklonisch-astatischen anfälle nicht aus. Ich finds zumindest anfechtbar.