PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : HBs-AG positiv nach Impfung



maxz
04.07.2013, 20:45
Guten Abend (:

Mich beschäftigt zurzeit eine Frage und google gibt mir leider keine exakte Antwort. Vielleicht wisst ihr weiter.

Jemand lässt sich gegen Hepatits B impfen (Twinrix) und bekommt 3 Tage später eine Blutentnahme mit anschließender Laboruntersuchung und folgenden Ergebnissen:

HBs-AG positiv
Anti - HBs negativ
Anti - HBc negativ.

V.a. akute Hep B Infektion.

Jetzt frage ich mich, ob der HBs-AG Test positiv sein kann aufgrund der kurz zuvor geschehenen Impfung. Die Impfung enthält doch modifizierte HBs-Ags, richtig? Können die eine Reaktion triggern oder ist das ausgeschlossen?

dantheg
05.07.2013, 19:39
Warum hat er denn sich impfen lassen und warum erfolgte 3 Tage später eine Blutentnahme?

Aber zur eigentlichen Frage, ja, kann passieren aber ich würde sie Serologien in ein Paar Wochen erneut bestimmen. Oder falls die Leberwerte erhöht sind dann jetzt eine DNA bestimmen.

Wenn du "hbsag positive after immunization" googelst kommen mehrere exakte Antworten.