PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 2.Tag,A40/B94



nini
28.08.2001, 15:13
Hallo,

ich habe mal ne Anmerkung zu: A40/B94

Ich denke, dass hier A falsch: Grund:

Zitat: "HMG-CoA-Reduktasehemmer-Inhibitoren (Statine)........Die Modifikation der Seitenkette von Lovastatin führte zu Simvastatin, die Weiterentwicklung von Mevastatin zu Pravastatin ."

aus: Forth/Henschler, Seite 643

Ja, und um Pravastatin ging es ja in der Frage.....

Sehr Ihr das ähnlich?

Gruß, nini

Toni
30.08.2001, 18:08
Es war doch gefragt, was richtig ist !
Aber ich bin der Meinung B ist richtig. - Statine werden doch in der Leber aktiviert, oder ? Wieso führen sie denn zu einer verstärkten Expression von LDL-Rezeptoren ? :-???
A ist sicher falsch, die HMG-CoA-Reduktase wird gehemmt.

30.08.2001, 21:01
Antwort D ist meiner Meinung nach korrekt.
Da intrazellulär ein relativer Cholesterin-Mangel nach Blockade der HMG-CoA-REDUKTASE herrscht, kommt es zur vermehrten Expression von LDL-Rezeptoren, um den rel. Mangel durch vermehrte Aufnahme von LDL auszugleichen.
Die Gemeinheit an dieser Frage ist eigentlich, dass uns das liebe impp mal wieder reinlegen wollte und in Antwortmöglichkeit A von der HMG-CoA-SYNTHASE (und nicht Reduktase!) spricht....
Wir sind auch darauf reingefallen....

madman