PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage zu Dauer Famulatur in Praxis



Madame Bouvier
05.01.2014, 17:48
Hallo Leute! Ich hab 2 monate famuliert vom 22.10-22.12 und wollte fragen, ob das jetzt so als vollständige 2 Monate Famulatur gezählt wird: vom 22.10-21.11 und vom (zählt man nun vom 21. oder 22.11 -20. oder 21.12?)...wie auch immer müssten das eig. 2 Monate sein. da aber der 22.12 ein Sonntag ist (wo ich aber auch arbeiten musste wegen Quartals ende etc.), weiß ich nicht ob das so zählt oder nur bis zum Freitag das wäre der 20.. passt das?

Danke!

PS: Ich studier in Hamburg

freak1
05.01.2014, 22:29
Normalerweise ist denen Schnurz egal ob das ein "Monat" ist die wollen 60 Tage da stehen haben. Ob dazwischen Silvester und Heiligabend lag ist egal, so lange von Tag A zu Tag B laut Kalender 60 Tage rum sind.

Madame Bouvier
05.01.2014, 22:40
Danke!

Kackbratze
05.01.2014, 23:11
Lass Dir das früh zeitig und schriftlich vom LPA bestätigen! Nix ist schlimmer, als wegen ein paar Tagen kurz vorm Examen noch eine Famulatur nachholen zu müssen. Das ist einem Kollegen passiert, weswegen ich die LPA-Kontrolle nur raten kann!

Nessiemoo
06.01.2014, 14:33
Bei uns hat die Studentensekreteriat auch uns vorgewarnt, dass wenn man eine Famulatur in einer Zeitperiode macht, wo auffällig viele Feiertage sind (zB Ostern, Weihnachten), dass da eventuell meckern von seite von LPA kommen kann - also da sollte man sich bescheinigen lassen, dass man auch an Feiertagen da war. :-nix

Habe ich noch nicht ausprobiert, aber bin mal gespannt.

freak1
07.01.2014, 22:06
Lass Dir das früh zeitig und schriftlich vom LPA bestätigen! Nix ist schlimmer, als wegen ein paar Tagen kurz vorm Examen noch eine Famulatur nachholen zu müssen. Das ist einem Kollegen passiert, weswegen ich die LPA-Kontrolle nur raten kann!

Wir haben beim LPA Düsseldorf extra so Vordrucke um die Famulaturen anerkennen zu lassen, wie damals auch fürs KPP. Ich denke genau dafür gedacht und gibt einem auch eine gewisse Sicherheit.