PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Studienort Kiel



Christinchen
23.01.2014, 18:31
Hey.

Ich wollte euch mal Fragen stellen ,wie es den so in Kiel ist. Ich würde gerne dort hin wechseln , momentan studiere ich in Greifswald möchte aber nach Kiel , weil mein Freund ein super tolles Job Angebot bekommen hat. Habe das erste Staatsexamen hinter mir. Wie sind die Profs? Und wie ist das so vom Schwierigkeitsgrad her also in Kiel Niveau? Hat jemand eventuell Erfahrung mit der CAU oder studiert wohlmöglich dort ???

Minoo
27.01.2014, 19:29
Hey Christinchen,

ich studiere in Kiel. Glück gehabt :)
Ich finde das Institut im Ganzen Ok. Sagen wir mal es bekommt eine 2-3 von mir. Die Ausstattung in den Labors ist ziemlich gut und das ganze Institut ist relativ neu.
Was mich etwas stört, ist die etwas abgesonderte Lage zum Hauptcampus und damit auch zur Mensa. Dafür müssen wir einen 15-minütigen Fußweg auf uns nehmen, was oftmals in der kurzen Mittagspause von 30 Minuten nicht zu schaffen ist. Da gibts von mir ein dickes Minus.
Dafür ist alles sehr überschaubar und unsere verschiedenen Fachbereiche liegen (mit Ausnahme der Pharmakologie) dicht beisammen. Das war für mich als Studienanfänger zur Orientierung echt gut.
Ja Profs, da gibt es wirklich von bis. Im Grunde sind sie alle ganz Ok. Wen ich etwas ätzend finde, ist unser Institutsleiter. Der sitzt einfach schon viel zu lange auf seinem Posten und ist dafür schon viel zu alt. Der blockt oft die ein oder andere neue, frische Idee,...aber das sind auch Sachen, die mir erst später im Studium aufgefallen sind.
Insgesamt kann ich dir das Studium in Kiel nur empfehlen. Ah und noch ein Pluspunkt: wir zahlen in Kiel keine Chemikalien, die werden von der Uni gestellt. Das ist nicht unbedingt üblich.

Hanno04
29.01.2014, 17:17
wie hoch sind bei euch die Studiengebühren?