PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Biochemie- medi learns oder Endspurt?



Mock-Up
28.05.2014, 16:30
Hey.
Ich fange grade mit Biochemie an und möchte mir jetzt entweder die medi learn oder die Endspurt Skripte kaufen. Bisher kam ich mit den Endspurt Skripten deutlich besser zurecht, bei Biochemie loben aber alle die medi learns.
Hat jemand mit den Endspurt Skripten in Biochemie Erfahrung und weis ob die zu empfehlen sind?
Weil es ja (sowohl bei medi learn als auch bei Endspurt) diesmal mit knapp 50€ echt ins Geld geht würde ich mich über Antworten freuen :)

Absolute Arrhythmie
28.05.2014, 16:32
Lies dir doch mal aus beiden Varianten ein Kapitel in ner Buchhandlung deines Vertrauens durch und vergleiche selber, was dir besser gefällt.
BC kenne ich jetzt nur das ML-Skript. Das finde ich nett, aber sehr kurz gefasst. Einige Bekannte von mir haben die Endspurt-Skripte und finden sie gut, ich hab jetzt selber keinen Vergleich, hab bisher aber auch mit Endspurt gute Erfahrungen gemacht. Ist wahrscheinlich ne Typfrage.

wandschrank
28.05.2014, 17:05
Hi! Ich hab den Vergleich ;) Es gab Leute, die fanden ML in Biochemie (so wie dus gesagt hast) richtig gut, für's Schriftliche ist es optimal. Ich persönlich bin kein Fan von ML BC, vor allem wenn du dir mal Blut & Immunsystem durchliest, kriegst du den Horror, weil man zwar merkt, dass die Autoren das gut meinten, aber den Vergleich zwischen Polizisten etc. und dem Immunsystem fand ich sehr...naja. Stell dir mal vor du fängst die mündlichen Prüfungen an mit: ''Es ist eine einsame Straße, da fährt die Bürgerpolizei, das ist unser unspezifisches Abwehrsystem, denn sie ist ebenso auf nichts spezialisiert'' :-? Die Endspurt Skripte orientieren sich (= sind eins zu eins) am Kurzlehrbuch Biochemie und das ist von den Stoffwechselwegen her der absolute Hammer. Also ich bin selten geschockt von Lehrbüchern, aber für Stoffwechselwege und so ist das SO gut, hammer! Citratzyklus und co ist da bestens erklärt. Ich hab gerade nochmal geschaut, auch die Molekularbiologie kommt gar nicht so kurz vor, wie ich's in Erinnerung hab, selbst Basen-Exzisions-Reparatursysteme werden da gut erklärt. Also es ist sehr gut gemacht und für mich der klare Favorit, einfach weil da inhaltlich ein paar Feinheiten mehr sind (Zwischenschritte bei der Hormonbiosynthese z.B.) und es didaktisch auch etwas besser aufgebaut ist (ML orientiert sich sehr stark daran, möglichst viele Punkte im Physikum bekommen zu lassen und streut auch gern mal Merke-Kästen etwas holprig ein in den Kontext).

Mock-Up
28.05.2014, 18:11
Danke. :) Auf so eine Antwort habe ich gehofft.

Kajsa
28.05.2014, 18:17
Ich habe auch den Vergleich und finde sowohl MediLearn als auch Endspurt gut, muss aber sagen, dass Endspurt für mich der klare Favorit ist, weil ausführlicher, optisch ansprechender gestaltet und wirklich extrem gut auf die Physikumsfragen zugeschnitten. Abstriche muss man allerdings bei Physiologie und Biochemie machen - bei Physio sind in einem der drei Endspurt-Skripte unglaublich viele Rechtschreibfehler, in einem der BC-Skripte hat ein Bib-Ausleiher (im Gegensatz zu mir anscheinend ein (Bio-)Chemie-Pro) ziemlich viel mit Bleistift verbessert, und zwar auch grundlegende Sachen wie Reduktionsäquivalente und Strukturformeln.

Insgesamt gefällt mir persönlich Endspurt sehr gut!

wandschrank
28.05.2014, 18:36
Medi-Learn und Endspurt bieten beide Errata an, jeweils auf ihren Seiten. Einfach vorbeischauen.

Jemine
29.05.2014, 11:46
Ich finde die ML-Skripte für BC super, außer das schon angesprchene Blut und Immunsystem-Skript *schauder* Das ist echt daneben :-nix Die Skripte sind aber auch von verschiedenen Autoren und ich finde dieses Skript ist da echt die Ausnahme.

Ich habe das Thieme KLB und liebe es (so weit, wie die Liebe für ein BC-Buch gehen kann). Einer in meiner BC-Praktikumsgruppe hatte die Endspurtskripte immer dabei und ich hatte da den Eindruck, als sein es das KLB einfach nochmal in Heftchen aufgeteilt. Kann mich da aber natürlich täuschen.

wandschrank2
29.05.2014, 11:57
doch genau das ist der fall! also endspurt ist = das klb, nur in drei skripte unterteilt und eben gelb markiert, was IMPP-relevant ist. ich hab alle thieme klbs fürs physikum und hab mal in die endspurte geschaut, die autoren sagen im vorwort ''das skript basiert auf dem KLB'', aber ja, der inhalt ist identisch.