PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Berechnung der Endnote?



hassabasta
23.08.2003, 23:56
Hallo allerseits,

mich würde interessieren, wie letztendlich die Physikumsendnote aus dem schriftlichen Physikum und den beiden mündlichen Prüfungen berechnet wird, wie genau sie angegeben (also nur ganze Noten oder auch Kommazahlen) wird und wo sie schließlich erscheint?

Ich hoffe, einer von Euch kann mir weiterhelfen.
Euch allen ein schönes und erholsames Wochenende! :-winky

LG hassabasta

FataMorgana
24.08.2003, 00:39
Die Physikumsnote wird aus der schriftlichen und der mündlichen Note im Verhältnis 2/3 zu 1/3 berechnet. Es gibt nicht zwei, sondern nur eine mündliche Note. Wie diese zustande kommt, ist letztlich nicht ganz transparent, sondern Sache der Prüfer. Natürlich versuchen diese manchmal getrennte Noten für beide Fächer zu vergeben, dies hat aber absolut keine Relevanz für die spätere mündliche Note, die durch Einigung (oder was auch immer) der beiden Prüfer zustande kommt.

Die Note wird, wenn mich nicht alles täuscht, auf zwei Stellen hinter dem Komma genau angegeben und erscheint auf dem Physikumszeugnis. Es wird auch eine Note in Worten genannt, die dann logischerweise gerundet ist (wobei ,5 noch abgerundet wird).

hassabasta
24.08.2003, 11:27
Vielen Dank FataMorgana für Deine blitzschnelle Antwort!
Du hast Licht ins Dunkle gebracht.

Einen schönen Tag noch :-)) und LG hassabasta