PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Medizinstudium an einer privatuni



Itzy
12.07.2014, 22:09
Hallo , ich besuche die Oberstufe und bin sanitäter und möchte mich zum rettungssanitäter fortbilden . Würde das sich beim Auswahlverfahren positiv auswirken ? Wie verteilen die Studienplätze an einer Privatuni ?

twin2
13.07.2014, 09:49
Hallo,

meinst du Privatuni in Deutschland ? Da gibt es doch eigentlich nur zwei, die Paracelsus Nürnberg und die in Witten-Herdecke.
Die Aufnahme, Auswahlverfahren und Verteilung findest Du doch eigentlich am schnellsten durch "Tante Google" auf deren I-net-Seiten raus und da es ja nur diese zwei Unis in Deutschland sind, ist das ja auch kein Zeitaufwand.

Und generell schlägt sich eine Vorbilding natürlich positiv nieder. (z.B. in einem Auswahlgespräch etc.)
Oder meinst Du Privatunis im Ausland ?

Itzy
14.07.2014, 01:45
Hallo , ich meine nur welche in Deutschland .

EVT
14.07.2014, 05:18
Es gibt auch noch eine Privatuni in Kassel und wahrscheinlich bald in Brandenburg.

Kackbratze
14.07.2014, 07:21
Oldenburg. Und wenn Du die Vorklinik in Budapest absolviert hast, kannst Du privat in Hamburg weiterstudieren.

EVT
14.07.2014, 07:38
Oldenburg ist nicht privat, sondern ganz normal staatlich, nur eben etwas internationaler als die anderen Unis.