PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Physikum H2014: Wie lief der zweite Tag?



Jens
20.08.2014, 10:26
Hallo zusammen,

auch heute sind wir wieder daran interessiert, wie der Prüfungstag für dich gelaufen ist. Wie hast du es heute erlebt? War es im Vergleich zu gestern schwieriger oder bist du heute leichter durchgekommen?

Wie lief der zweite Tag für dich?

Schöne Grüße
Jens

Corda Dorsalis
20.08.2014, 13:58
Viele einfache Fragen und ein Paar Exoten (zum ersten mal was von Mikrosatelliten gehört) aber insgesamt besser als gestern.

Nicnac92
20.08.2014, 14:13
Psychologie war super, Biologie soweit ganz okay, Anatomie war entweder sehr einfach oder (zumindest für mich persönlich) unlösbar, also gab es teilweise 10 Fragen in Folge munteres Rätselraten. Insgesamt war es aber machbar.

Tannenanne
20.08.2014, 14:29
Von der Art der Fragen wieder ähnlich wie gestern - viele sehr einfache, dann auch viele schwierige, von denen ich noch NIE gehört hatte :D der Mittelweg fehlt so ziemlich im ganzen Examen.
Biologie etwas seltsam (erinnere ich mich richtig, dass nicht eine Frage zur Genetik kam?), Psycho (und teilw. Anatomie) sogar Altfragen wieder erkannt. Die Bildfragen in Anatomie waren für mich persönlich ziemlich für den Arsch :D Aber alles in allem okay, war machbar :)

ffx51
20.08.2014, 16:21
Psycho gut, etwa so wie erwartet, aber Bio war unmöglich! viele total abgedrehte Sachen, die kein Mensch (oder zumindest ich) nicht weiß oder teilweise je gehört hat. Außerdem keine einzige Frage zu Genetik/Vererbung, die fand ich eigentlich sonst gut machbar.
Histo war auch schwierig, die Bilder waren wie immer "eher bescheiden" ;) Anatomie war ganz ok, Herz z.B. sehr einfach (fast nur Altfragen), dafür einige schwierige Extremitätenfragen.

Insgesamt schwieriger als gestern.

sherrydeuk
20.08.2014, 16:41
Wenn ich die Antworten mir hier durchlese, dann gehen die Meinungen auseinander. Ich persönlich fand den gestrigen Tag horror und sehr viele Sachen agefragt die kein Bezug zum med. Alltag haben. Bsp.: Auflage B Frage 10: Welche Strukturelemente findet sich in Omeprazol wieder. Ja, das sieht ja ganz klar nach einem Indolring aus, Zuhause angekommen check ich das im Internet und seh dass ein Indolring einN Atom weniger hat. Ist das deren ernst?
In Deutschland herrscht Ärztemangel und von Jahr zu Jahr werden die Fragen immer schwieriger. Dass fiel mir vor allem im H13 nd F14 auf. Wenn man sich die Fragen aus 2008-2012 noch ansieht waren die Fragen viel leichter zu beantworten.
Jedenfalls hatte ich gestern bis grade eben ein schlechtes Gefühl was den gestrigen Tag betrifft.
Und da Psychologie und Sozilogie im H13 und F14 sehr kopliziert war und nicht mehr "das Fach" ist um Punkte reinzubringen, ging ich davon aus, dass dieses Examen auch nix mehr in diesem Fach zu holen ist.
Ich war sehr üerrascht als ich direkt mit Frage 1 heute Psychologie und Soziologie anfing und es schon recht einfach war.
Auch Biologie. Zum Glück kamen keine Stammbäume und Mendelzeug.
Aber Anatomie war auch gut, fas kein ZNS. Letztes Jahr war es ZNS lastig wenn man sich die Fragen anschaut. Jetzt gespannt auf das Endergebnis warten. Bis jetzt sieht es gut aus und ich hoffe bei euch allen auch.
In 7 Tagen habe ich die Mündlich. Drücke allen die Daumen und ein gutes Gelingen.

lkh83
20.08.2014, 19:44
Ich hatte zuvor noch nie so schlecht gekreuzt und lag gestern oder deutlich unter 60 Prozent. Ist euch möglich liebes medilearn-Team eine Prognose abzugeben, wo die Bestehensgrenze in etwa liegen könnte? Und wie werden die Fragen, die von den meisten Studenten falsch beantwortetwurden behandelt und ergibt sich daraus unmittelbar eine reduzierte Maximalpunktzahl Um -1 pro frage? WWas ist mit denen, die laut den Dozenten die richtige Antwort gekreuzt haben und damit statistisch von der Mehrheit abweichen? Danke!

Desiree*
20.08.2014, 20:41
Hallo,

unsere Statistiker berechnen jetzt die Bestehensgrenze und wir melden uns gleich damit wieder.
Weiter Infos findest du unter den Examens-FAQ unter:

http://www.medi-learn.de/foren/forumdisplay.php?f=79

Das gesamte MEDI-LEARN Team wünscht dir viel Erfolg!
Désirée

Freddy1831
20.08.2014, 21:18
Wo findet man die Bestehensgrenze demn dann ?

Desiree*
20.08.2014, 21:26
Hallo Freddy,

wir werden die Prognose der Bestehensgrenze, sobald diese von unseren Statistikern berechnet wurde, in einem neuen Thread veröffentlichen.

Wir drücken dir die Daumen!

Désirée

Lin07
20.08.2014, 21:46
Mal ne Frage: Wenn man jetzt 79,6 % kreuzt wird das dann aufgerundet? Oder sind das dann 79 %?

Coxy-Baby
20.08.2014, 22:00
Wird nichts gerundet...