PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 4. Tag A 10/B 52



DocRiviera
28.08.2003, 18:29
Und noch 'ne Frage:
Hab versucht rauszufinden, was wahrscheinlicher ist, Staph aureus (häufiger, aber mags nicht feucht) oder die Meningokokken (seltener, aber mit Tröpfcheninfektion...), leider ohne Ergebnis...hat da jemand eine Meinung? :-sleppy

Mr.Amygdala
28.08.2003, 20:04
Staph. aureus wird am wenigsten im Schwimmbad übertragen, weil er ein Trockenkeim ist. Alle anderen sind Nass- bzw. Tröpfchenkeime. So eine ähnliche Frage (mit Waschbecken glaube ich) gibt es auch schon als Altfrage. Also D

Stephanie0610
29.08.2003, 09:30
laut medilearn ist das jetzt aber doch B... die Neisserien... frag mich nur warum man Staph. aureus dann Trockenkeim nennt ??? :-???

Phage
29.08.2003, 15:00
Ich glaube, es geht hier weniger um trocken oder nass, sonder um die Wahrscheinlichkeit einer Übertragung.

So viel ich weis, benötigt man für eine Meningitis-Übertragung recht engen körperlichen Kontakt, bei den anderen gehts auch ohne.

Der Weisheit letzter Schluss ist das aber wohl auch nicht.... :-music

Phage
29.08.2003, 15:02
.....hoppla, nochmal:

Bevor jetzt gleich jemand rumpoltert:

Ich meine die bakterielle Meningitis.
Bei der viralen ist wohl auch weniger Kontakt notwendig, aber darum gehts ja hier nicht....

;-)

Christoph_A
29.08.2003, 15:10
Ich denke,daß sich die Leute von medilearn da getäuscht haben. Staph.aureus ist ein Trockenkeim (siehe ca. 5 Altfragen die letzten Jahre), der sicher nicht im Naßbereich eines Schwimmbads übertragen wird. Meningitiserreger sind Tröpfcheninfektionen,die sehr wohl in einem Naßbereich übertragen werden können.

TomB
29.08.2003, 16:22
Ja, genau so ist es!!

Auch im 3. Tag sind noch 3 Fehler: Die isovolämische Hämodilutuion, der N. glossopharyngeus und das Tibialis ant-Syndrom. Aber es sind ja auch nur 97-99% Trefferquote und niemand ist perfekt!

Christoph_A
29.08.2003, 17:00
Wobei´s mir lieber ist,wenn sie sich bei Sachen vertun,die wir uns nachher gutrechnen können als andersrum :-blush
Jedenfalls haben sie wieder mal tolle Arbeit geleistet und viele doch schnell beruhigt. :-top