PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dringende Frage zur Krankenhausfamulatur ....



MiLAN
31.08.2003, 12:00
Hallo!

Ich sitze hier gerade in Indien und mache Famulatur in einer Augenklinik. Die ersten 30 Tage sind bald rum und ich wollte mir das als Praxisfamulatur anrechnen lassen, weil ich auch den ganzen Tag nur in der Ambulanz war (sehr hohes Patientenaufkommen hier...).

Da die hier auch einen OP haben und jeden Tag so an die 20 Leute operieren, sowie eine Bettenstation mit 30 Betten, muesste das doch auch als Krankenhausfamulatur durchgehen, wenn ich laenger bleibe, oder? Da fehlen mir naemlich noch 15 Tage.

Nun weiss ich, dass es beim PJ diverse Regelungen gibt, was in dem Krankenhaus alles vorhanden sein muss (Roentgen, bestimmte andere Abteilungen), fuer Famulaturen finde ich sowas nicht. Die Einrichtung hat das Wort "Hospital" im Namen und hier arbeiten 3 Aerzte, reicht das schon aus? :-)

Ideen, Meinungen, Rat?

Danke und Gruss aus Indien.

tine
31.08.2003, 12:32
Hi,

für das PJ muss ein Krankenhaus ein Lehrkrankenhaus sein, für eine Famulatur ist das egal. Hauptsache du bekommst nachher eine Bestätigung, auf der ein Stempel von irgendetwas drauf ist, dass nach Krankenhaus klingt.

D.h. es sollte keine Probleme mit einer Anerkennung geben, lass die am besten die Original Famulaturbescheinigung unterschreiben, die du selbst ausgefüllt hast (bei unserem LPA gibt es da eine Vorlage)

Gruesse,

Christine

Phage
31.08.2003, 16:40
....habe auch die Erfahrung gemacht, dass das LPA einem keinen Strick dreht, insbesondere bei Auslandsfamulaturen.

Wenn du das offizielle dreisprachige Famulaturzeugnis benutzt, dann sollte alles glatt gehen. Brauchst du eine Krankenhausfamulatur, füll es normal aus, brauchst du eine Praxisfamulatur, füge: most of the time in the outpatient ward hinzu.

Wenn man dem LPA dann erklärt, was das Ding "sein soll", dann bekommt man die Famulatur auch - fast immer - bestätigt.

Allerdings ist unser LPA resp. die Dame, die da sitzt, auch super nett - das ist sicher nicht überall so. Zur Not einfach mal ne E-mail hinschicken.

MiLAN
31.08.2003, 18:47
Danke erstmal fuer die Antworten!

Was denn fuer ein dreisprachiges Famulaturzeugnis?
Ich habe hier vom Dekanat eines in englisch und deutsch kombiniert vorliegen, das sollte (denke ich) kein Problem sein, denn Englisch ist offizielle Landessprache in Indien (neben 16 anderen). Als Drittes wuerde noch Oriya Sinn machen, aber das wird beim LPA kaum jemand kennen :)

(Nein, in Indien sprechen nicht alle Hindi, nur 60% der Bevoelkerung und hier in Orissa kaum jemand, schon gar nicht als Muttersprache.)

Ich rufe morgen zur Sicherheit nochmal beim LPA an, besser ist das .. ich will die naechsten Ferien ja zur Examensvorbereitung haben...!

Phage
01.09.2003, 10:41
Wir haben hier vom LPA und Dekanat ein Famulaturzeugnis in Deutsch, Englisch und Französisch. Das meinte ich mit dem dreisprachigen....

Deins wird aber sicher auch reichen, wo es doch eh vom Dekanat ist.

:-))