PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Physioschein an einer anderen Uni erwerben??



El-Gi
19.11.2014, 17:39
Hallo liebe Medis!

Leider habe ich die Klausur 'Praktikum der Physiologie' der Vorklinik in Homburg (wegen persönlichen familiären Problemen und eigentlich nicht wegen mangelnden Wissens) 4x mal und auch im Härtefall knapp mit 2 Punkten nicht bestanden. Ein zweiter Härtefall wird höchstwahrscheinlich nicht nochmal durchgehen. Alle anderen Scheine der Vorklinik habe ich in der regulären Zeit erhalten. Habe mich erkundigt, an wenigen Unis ist es wohl möglich als Zweithörer den einen Schein nachzuholen, aber genauere Infos zum Thema zu finden ist gar nicht so einfach. Ich würde auch im Ausland den Schein nachmachen, wenn das möglich ist, aber wegen meiner finanziellen Lage, würde ich Möglichkeiten in Deutschland bevorzugen. Kennt sich da jemand aus oder gibt es jemanden der persönlich das selbe Problem hat und mehr weiß oder eventuell auch andere Möglichkeiten ausser als Zweithörer? Würde mich freuen, wenn ich ein bisschen Licht am Ende des Tunnels sehen könnte.

Danke für eure Hilfe !

JellyBelly123
27.11.2014, 21:11
Ich bin kein Mediziner und kenne mich mit deiner Frage leider nicht aus. Aber es wundert mich sehr dass man den Schein nach 3fachem Durchfallen plus Härtefall Versuch noch an einer anderen Uni nachmachen kann. Also bei meinem nicht- medizinischem Studium hat man dann den Prüfungsanspruch verloren und konnte das Fach auch an keiner anderen Uni mehr studieren. Allerdings konnte man jedes andere Fach dann trotzdem noch studieren. Ich habe das mit dem Schein nachholen an einer anderen Uni hier jetzt schon öfter gelesen bei euch Medizinern. Kann mir einer erklären wie das bei euch läuft bzw ob ich das richtig verstanden habe dass man tatsächlich noch weiterstudieren kann obwohl man offensichtlich den Prüfungsanspruch verloren hat.

davo
28.11.2014, 08:35
Das hat mich auch sehr gewundert...

smanpodg
28.11.2014, 08:45
Schön gefühlte dreitausend Mal gelesen das Problem:

- Scheine kann man, bei endgültigem Nichtbestehen an einer anderen Uni machen (Was aber durch die anderen Unis meistens nicht ermöglicht wird)
- Physikum kann man, bei endgültigem Nichtbestehen, in Deutschland nicht mehr machen. Dann muss man ins Ausland.

Suchfunktion nutzen!

ehemaliger User_25062015
28.11.2014, 09:02
Gibt hier schon einige Diskussionen zu, wie smanpodg schon sagte. Bisher sind die meisten davon ausgegangen,dass nach verlorenem Prüfungsanspruch das Studium in Dtl. gelaufen ist. Aber er es hat sich herausgestellt, dass es wohl doch Unis gibt, die einen bei sich aufnehmen auch wenn man 3x in einem Fach verkackt hat. Aber das ist natürlich alles sehr unsicher und hat viel mit Glück und Kapazitäten zu tun.