PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Histologieklausur / Gießen



Miia
27.02.2015, 10:54
Ich habe eine Frage an die älteren Semester unter Euch aus Gießen - wir schreiben Mitte April die Histoklausur über das erste Semester - kann mir jemand sagen, wie ihr da drauf gelernt habt und wie ihr Euch vorbereitet habt - ich stehe gerade irgendwie wie der Ochs vorm Berg... Über Tipps wäre ich echt dankbar!
LG und Danke!

DrJoa
27.02.2015, 16:55
wie läuft die klausur bei euch denn so ab? müsst ihr da auch präparate erkennen?

juleez
28.02.2015, 10:27
Hallo Miia,
bei uns war es letztes Jahr so, dass wir das Präparat erkennen mussten und eine Detailskizze (inklusive Beschriftung) von dem vorzufindenden Gewebe zeichnen sollten.

Ich würde dir auf alle Fälle raten das virtuelle Mikroskop in Studip zu nutzen. Das ist sehr hilfreich, um sich erst ein mal über die besprochenen Präparate eine Übersicht zu schaffen. (Ich habe das damals nicht gemacht - für die Histoklausur im dritten Semester war ich dann etwas schlauer :P)

Schreibe dir aus der Vorlesung am besten alle wichtigen Dinge und Merkmale zu jedem Gewebe raus, die du zum Erkennen als wichtig erachtest.