PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Unterschied Heidelberg - Heidelberg/Mannheim?



Henning
06.09.2003, 20:42
hallo!
was ist denn eigentlich der Unterschied zwischen Uni Heidelberg und Heidelberg/Mannheim?
soweit ich's bisher richtig verstanden habe ist es doch so, dass bei Heidelberg/Mannheim bis zum Physikum alles in Heidelberg ist und danach alles in Mannheim, oder?
was ist besser: der klinische Teil in Mannheim oder in Heidelberg?
gruß Henning

Rugger
06.09.2003, 21:35
Original geschrieben von Henning
was ist besser: der klinische Teil in Mannheim oder in Heidelberg?Das wird schwierig zu beantworten, es gibt wenige, die an beiden Orten studieren... :-top
Heidelberg hat halt jetzt ein neues (praxisorientiertes) klinisches Curriculum, Infos findest Du hier. (http://www.heicumed.de)
Ansonsten vielleicht einfach mal bei der Fachschaft nachfragen! Die Heidelberger (mit vielen Links) findest Du hier. (http://www.rzuser.uni-heidelberg.de/~dm2/)

Rugger

Ps. Übrigens: den Rest hast Du genau richtig verstanden!

Faust601
07.09.2003, 11:25
Wie Rugger schon geschrieben hat, ist das neue klinische Curriculum in Heidelberg "Heicumed" stärker praxisorientiert, außerdem wird auf kleinere Gruppen gesetzt. Andererseits hat es aber auch den Ruf, mehr Arbeitsaufwand zu erfordern, da es etwa wesentlich mehr Pflichtveranstaltungen gibt.

Ansonsten brauchst du dir vor Studienbeginn da aber keine großen Gedanken zu machen. Denn in den zwei Jahren Vorklinik hast du genügend Gelegenheiten, dir Informationen zu verschaffen.
Und ein Wechsel von Heidelberg nach Mannheim oder umgekehrt geht in der Regel absolut problemlos. Ist nämlich kein Wechsel der Uni, sondern nur ein Wechsel der Fakultät innerhalb der Uni Heidelberg. Laut unserem Studiendekanat können nach dem Physikum auch ohne direkten Tauschpartner ca. 80 % der Wechselwünsche berücksichtigt werden.

Henning
07.09.2003, 17:52
guden tach!
vielen Dank für die informativen Antworten! :-top
dann werd ich mich wahrscheinlich nächstes WS an erster Stelle für HD/MH bewerben, wo man ja nach dieser Tabelle http://www.zvs.de/NC/Ws2003/001/V_Medizin.htm
dieses Jahr auf jeden Fall reingekommen wäre.
Es ist doch so, dass die 2 bei Ortspräferenz in der Tabelle bedeutet, dass alle, die HD/MH als 1.Wunschort angegeben haben - unabhängig von Sozialkriterium und Abischnitt - auch genommen wurden, oder?
ich bin mir bei diesen ganzen ZVS-Sachen irgendwie nie 100%ig sicher :-blush
ich hab abi 1,3 und Sozialkriterium 5, d.h. dass HD/HD ja sicher nicht klappt und somit könnte ich's ja dann zum klinischen Teil(falls mir Heicumed dann noch zusagt) mit nem internen Wechsel versuchen.
bis denn, Henning