PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Onkologie: Neuroblastom, Frage zum Verlauf von NSE



IslaVista
25.04.2015, 16:45
Hallo,

diese Frage richtet sich vor allem an die Pädiater (da die Erwachsenen-Onkologen dieses Krankheitsbild kaum kennen), jedoch ist natürlich jede qualifizierte Antwort sehr willkommen.

Es geht um einen Patienten, der im Erwachsenen-Alter an einem Neuroblastom erkrankt ist. Unter laufender Chemo-Therapie ist der Wert von NSE auf das Doppelte angestiegen.
Ist jetzt davon auszugehen, dass dieser Anstieg mit einem Progress der Erkrankung einhergeht und, dass die Chemotherapie nicht anschlägt? Oder ist das unter laufender Therapie nicht zu verwerten? Welche absoluten Werte sind wirklich als "hoch" zu betrachten?

Bitte helft!
Ich würde mich sehr über helfende Beiträge freuen. Gerne auch per privater Nachricht!

Vielen Dank!