PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Freie Studienplätze Abibestenquote



KonradCA
04.07.2015, 02:30
Hey ho,

schaut man sich einmal die Auswahlgrenzen für die letzten paar Semester Medizin an, gibt es ja immer wieder ein paar Unis, bei denen ein F steht, wo also nicht alle für die Abibestenquote vorgesehenen Plätze auch in dieser Quote belegt werden konnten.
Bochum beispielsweise hatte in den letzten Jahren immer ein F in der Abibestenquote. Allerdings kamen auf die 18 Bochumer Plätze der Abibestenquote ganze 497, die Bochum als 1. Ortspräferenz angaben, 576, die Bochum als 2. OP angaben, ...

Wie kann es sein, dass Bochum freie Plätze in der Abibestenquote hatte, obwohl es mehr als genug Bewerber eben in dieser Quote gab???


Beste Grüße,
KonradCA

davo
04.07.2015, 08:48
Diese Zahlen beziehen sich ja auf alle Bewerber, nicht nur auf jene, die den Landes-NC geschafft haben.

lu-luisa
09.07.2015, 19:30
F bedeutet, dass alle Bewerber angenommen wurden, die die Landesquote geschafft haben. Von diesen beispielsweise 497 Bewerbern mit 1. Ortspräferenz haben eben nicht alle die Landesquote erreicht, weshalb sie nicht in das Auswahlverfahren der Bestenquote genommen wurden.
--> Das F bedeutet also, dass nur 18 (oder weniger) der Bochum-Bewerber die Landesquote erfüllt haben - alle, die diese nicht erfüllt haben, können also nicht mehr durch die Bestenquote reinkommen.