PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage A158, B51, gedankliche Umstrukturierung



Unregistriert
20.08.2015, 11:17
Jede Bewusstmachung von Unbewusstem, jede Traumdeutung, jede freie Assoziation führt letztlich zu einer gedanklichen Umstrukturierung, und Beobachtung der Übertragung ist für mich definitiv keine Technik, eine Technik wäre beispielsweise Offenlegung der Übertragung oder Bewusstmachen der Übertragung, aber die reine Beobachtung ist keine Technik an sich

davo
20.08.2015, 11:23
Gedankliche Umstrukturierung hat aber in der Psychologie eine ganz bestimmte Bedeutung - dass man bewusst seine Art, über Probleme nachzudenken ändert. Wie in https://de.wikipedia.org/wiki/Kognitive_Umstrukturierung beschrieben. Und das hat eindeutig nichts mit Psychoanalyse zu tun, im Gegensatz zu allen anderen vier Antwortmöglichkeiten, die alle klar Teil der Psychoanalyse sind.