PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Famulatur im KH mit Vergütung?



Seiten : [1] 2

Der_Medicus
03.01.2016, 22:05
Hallo,

ich möchte bald eine Famulatur in der Inneren Medizin in einem Lehrkrankenhaus machen.
Manche KH zahlen den Famulanten ja eine Aufwandsentschädigung, Unterkunft, Verpflegung, Fahrtkosten etc
Ich habe schon ein wenig im Internet recherchiert, wollte aber auch mal hier nachfragen, ob jemand KH kennt, die einen finanziell unterstützten.

Vielen Dank und einen schönen Tag noch! :)

Miss_H
03.01.2016, 23:26
Bei einem Maximalversorger in der Westpfalz gibt es eine Vergütung. Unterkunft müsste man mal fragen.

Ac2012
11.01.2016, 00:23
In Emden gibt es ein schönes KH, das die genannten Punkte (außer Fahrtgeld, dafür Stipendium möglich) erfüllt. Außerdem gute Lehre und nette Menschen (war dort in der Inneren), kann ich also sehr empfehlen, wenn man die Nordsee mag! :-)

Kensington
11.01.2016, 09:09
In der Schweiz werden die Studenten bezahlt. Jedoch ist nicht überall eine Famulatur möglich, da das in unserem System nicht existiert :) Aufgrund der hohen Lebenshaltungskosten rechnet es sich aber nur bedingt.

Radischen
12.01.2016, 11:48
In Chemnitz am DRK Krankenhaus (und wenn ich mich nicht irre auch an den andern Häusern in der Stadt) gibt es 400 Euro für einen Monat. In Kreischa bei Dresden gibt es 400 plus unterkumpft und essen, ebenso wie in Thüringen an einigen Kliniken. (Da muss nochmal geanu nachschauen). In einigen Bundesländern kann man auch Förderung für die Hausarztfarmulatur beantragen.

Was mich noch mehr interessiern würde ist ob sich die Aufwandsentschädigung vom Bafög abgezogen wird.

WhiteMountains
12.01.2016, 12:20
wenns was kleines sein darf: ilmtalklinik pfaffenhofen

Der_Medicus
12.01.2016, 15:32
Vielen Dank schon für die ganzen Tipps!
Ich werde mich dort weiter erkundigen und dann eventuell Bewerbungen schreiben.

Melina93
12.01.2016, 18:15
Mal vielleicht ne blöde Frage, aber wie fragt ihr so eine Famulatur an? Wenn man von außen kommt sollte man es doch irgendwie begründen können? Weis nicht wie man da das "sensible" Thema Vergütung ansprechen sollte :D :D

mary-09
12.01.2016, 18:39
Mal vielleicht ne blöde Frage, aber wie fragt ihr so eine Famulatur an? Wenn man von außen kommt sollte man es doch irgendwie begründen können? Weis nicht wie man da das "sensible" Thema Vergütung ansprechen sollte :D :D

Angefragt habe ich immer telefonisch, meist bei der Sekretärin vom Chef. Hat immer geklappt und begründen musste ich die Ortswahl nie. Nach Geld gefragt hab ich nie. Würde ich persönlich auch nicht tun. Entweder gibt's Geld (das ist dann meist auch bekannt), oder es gibt eben kein Geld (Regelfall).

nie
12.01.2016, 18:51
Gerade kleinere/ländliche Krankenhäuser werben bereits auf ihrer Website mit einer Famulaturvergütung. Die wollen damit oft auch Famulanten ins Haus locken und werden das Thema wohl nicht unter den Tisch schweigen. Und wenns schon auf der Website steht, ist es ja noch sooo "sensibel", das entsprechend anzumerken. Ansonsten ist Geld ja meistens nicht der einzige Grund, warum man sich für ein spezielles Haus entscheidet. Da kann man immer noch die ansprechende Website, die interessante Stadt, die Bewertung auf Famalturranking etc. mit angeben.

Thunderstorm
12.01.2016, 19:44
Hier mal der Link zu Kliniken in Niedersachsen, die Geld bezahlen: http://www.kuni.org/h/neues/beitrag/416
Man müsste nur abklären, ob das nur fürs PJ gilt oder auch für Famulanten.
Ansonsten guck doch mal bei www.pj-ranking.de -> da kann man ankreuzen, dass man nur nach Stellen mit Gehalt suchen möchte - auch hier gilt dann: anfragen, ob es auch für Famulanten gilt.

davo
12.01.2016, 20:09
In Vorarlberg bekommt man an den Landeskrankenhäusern (Feldkirch, usw.) €500 plus gratis Unterkunft.

mary-09
12.01.2016, 21:20
Die Liste der KHS in Niedersachsen gilt nur fürs PJ. Als PJ hat man es hier in Niedersachsen zwar ganz gut was Bezahlung angeht, aber für Famulanten gilt diese Liste leider sicher nicht ;-)

Anne1970
13.01.2016, 02:20
Im Klinikum Fulda ( Maximalversorger - ohne Derma und Auge ) erhält man Geld, Unterkunft und Mittagessen(; und kann sich auf ein Stipendium bewerben...)
(Und wir haben Kekse... )

Radischen
13.01.2016, 09:53
Mal vielleicht ne blöde Frage, aber wie fragt ihr so eine Famulatur an? Wenn man von außen kommt sollte man es doch irgendwie begründen können? Weis nicht wie man da das "sensible" Thema Vergütung ansprechen sollte :D :D

Bei mir hat:

Sehr geehrter Herr/Frau Dr. med. Chefarzt

Meinen Name ist XYZ. Ich bin Medizinstudenten im 5. Fachsemester Medizin an der Uni Kleinkleckersdorf.

Sehr gern würde ich meinen erste Farmulatur bei Ihnen im Hause vom 17.02 -16.03.2016 absolvieren.

Im Anhang befindet sich mein Physikum Zeugnis sowie eine aktuelle Studienbescheinigung.

Über eine positive Antwort von Ihnen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

XYZ

... Wurde mir dann so bestähtigt und ich sollte dann noch einen knappen Lebenslauf (Da ging es vor allen um die Daten) hinschicken. Da stand außer Name Geb, Adresse, Email, auch nur wann ich Abi und wann ich Physikum (Also erste Abschnitt der Ärtzlichen Prüfung ;)) gemacht habe. Meine Nebenjobs da mit rein zu schrieben war mir persönlich zu doof.

Melina93
13.01.2016, 14:44
Ihr schickt euer Physikumszeugnis mit? :D :D
Ich hoffe, dass möchte nie irgendwer sehen :D :D

davo
13.01.2016, 15:07
Für mich ist das eine strategische Entscheidung - ich schicke Physikumszeugnis und Lebenslauf deshalb mit, weil sie gut aussehen. Ansonsten würde ich sie nur dann mitschicken, wenn explizit danach gefragt wird (was z.B. in Österreich und der Schweiz oft der Fall ist, in Deutschland nur selten). Grundsätzlich kann man aber eigentlich nichts falsch machen, wenn man diese Dokumente nicht mitschickt - denn wenn sie jemand sehen will, wird er ohnehin danach fragen. Man wird eine "Bewerbung" für eine Famulatur nicht links liegen lassen, nur weil ein Dokument, das man gerne sehen würde, fehlt. Bei den meisten Famulaturen ist die "Bewerbung" in Wahrheit vielmehr eine Anmeldung. Also nur kein Stress.

lio
13.01.2016, 15:13
wenns was kleines sein darf: ilmtalklinik pfaffenhofen
Die bezahlen Famulanten nicht, da gibt's nur das Mittagessen gratis.

@Melina: Nö, das Physikumszeugnis muss echt nicht sein. Ich hab immer vorher angerufen, die meisten Verwaltungen wollten nur einen Lebenslauf und eine Immatrikulationsbescheinigung.

Nessiemoo
15.01.2016, 22:43
Bei mir wollten die alle das Physikumszeugnis (wenn es m Bezahlung ging) Teilweise auch ein Schreibens seitens Uni, dass die Famulatur Pflichtfamulatur ist und keine zusätzliche. Generell findet man sowas auf Famulaturranking.de. Viele Kliniken in Ostdeutschland zahlen was und Unterkunft ist eingetlich sehr häufig möglich :)

WhiteMountains
15.01.2016, 22:53
Die bezahlen Famulanten nicht, da gibt's nur das Mittagessen gratis.

@Melina: Nö, das Physikumszeugnis muss echt nicht sein. Ich hab immer vorher angerufen, die meisten Verwaltungen wollten nur einen Lebenslauf und eine Immatrikulationsbescheinigung.
ich weiss es nicht - wurde mir nur von einem bekannten so erzählt. im zweifel nachfragen.