PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Anerkennung von Zivildienst?



AlexH
22.09.2003, 11:33
Hi!

Ich habe mich für das kommende Semester für Medizin eingeschrieben, allerdings noch keine Praktikum im Krankenhaus gemacht. Dieses wurde ja jetzt auf 3 Monate verlängert (soweit ich das mitbekommen habe). Meine Frage: Ich habe Zivildienst bei einem mobilen Pflegedienst gemacht, sprich Alterpflege, essen anreichen, Haushaltshilfe, etc.
Wird mein Zivildienst anerkannt? Wahrscheinlich nicht oder (da ich ja nicht in einem Krankenhaus gemacht habe.)
Die Tätigkeiten waren aber im Grunde die gleichen...

Vielleicht weiß jemand von euch mehr


Gruß Alex

Zoidberg
22.09.2003, 11:43
soweit ich mich erinnern kann, sieht es mit Altenpflege eher schlecht aus, aber da können dir die anderen sicher genaueres sagen.

Zoidberg

Hellequin
22.09.2003, 12:08
Vermutlich wird dir nicht alles anerkannt, aber einen Teil kannst du bestimmt anrechnen lassen. Erkundige dich einfach mal bei einem LandesPrüfungsAmt was die sagen. :-top

Rico
22.09.2003, 12:57
Nö.
Altenpflege wird in der Regel nicht anerkannt, u.a. weil das Krankenpflegepraktikum in einem Krankenhaus erfolgen muß und dazu gedacht sein soll neben den pflegerischen Tätigkeiten einen Einblick in Organisation und Abläufe eines Kranenhauses zu bekommen.
Ansonsten Suchfunktion, da steht das noch tausendmal anders erklärt...

Hellequin
22.09.2003, 14:34
Prinzipiell stimmt das schon das man die Zeit im Krankenhaus ableisten muss. Aber man kann manchmal ein bisschen was drehen. Ein Freund ist als Zivi KTW beim DRK gefahren, dem haben sie 6! Wochen anerkannt. Naja, er ist denen vom LPA
aber auch ziemlich auf die Nerven gegangen.

andréw
22.09.2003, 16:30
hi,

im grossen und ganzen kann ich mich eigentlich meinen vorrednern nur anschliessen.ich bekam damals 28 tage anerkannt.das war aber noch bevor das krankenpflegepraktikum auf 3 monate verlängert wurde.frag einfach mal in deinem lpa nach und geh denen auf die nerven,hat bei mir damals ach einiges geholfen,denn anfänglich wollten sie mir überhaupt nix anerkennen,warum,wieso,weshalb weiss kein mensch,aber versuchs einfach.ok,dann mal viel glück dabei,


lg andré

ps.:ich habe übrigens ne komplette ausbildung in der ap absolviert,aber lass dich deshalb nicht demotivieren.

Vystup
22.09.2003, 18:14
Original geschrieben von Hellequin
Prinzipiell stimmt das schon das man die Zeit im Krankenhaus ableisten muss. Aber man kann manchmal ein bisschen was drehen. Ein Freund ist als Zivi KTW beim DRK gefahren, dem haben sie 6! Wochen anerkannt. Naja, er ist denen vom LPA
aber auch ziemlich auf die Nerven gegangen.

hat er den sani gemacht? wenn ja hat er im rahmen dessen schon 4 wochen pflegepraktikum gemacht...

Hellequin
22.09.2003, 18:22
Hm, das ist jetzt ne gute Frage :-???

Muss ich passen :-blush