PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tag 2 Gr. A Fr. 3 /Gr. B Fr.34 Notfallpatient Furosemid



Unregistriert
18.04.2016, 10:53
Irgendwie verstehe ich nicht wieso dem Patienten Furosemid verabreicht wird. Ich dachte er hat einen anaphylaktischen Schock und braucht Glukokortikoide... Ist der Wirkungseintritt vom Furosemid nicht sowieso zu langsam oder war es so nur bei den Thiaziden?

juke5489
18.04.2016, 11:07
Irgendwie verstehe ich nicht wieso dem Patienten Furosemid verabreicht wird. Ich dachte er hat einen anaphylaktischen Schock und braucht Glukokortikoide... Ist der Wirkungseintritt vom Furosemid nicht sowieso zu langsam oder war es so nur bei den Thiaziden?

ohne die zugrundeliegende frage zu kennen, nur eine anmerkung zum furosemid:

zitat aus den fachinformationen: "Nach intravenöser Applikation von Furose-
mid kann ein Wirkungseintritt innerhalb von
2 bis 15 Minuten erwartet werden."

gioia
18.04.2016, 11:28
Der Patient hatte ein Lungenödem, deshalb Furosemid.

kotsäule
18.04.2016, 13:32
Außerdem hat der Arzt ihm gerade nochmal ne Ringer Lösung angehangen um den PVK "offen zu halten" wie es in der Frage stand, ohne adäquate Diurese würde man damit das Lungenödem wohl noch aggravieren...