PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Medilearn oder Thieme Endspurt?



Mutzi
16.05.2016, 18:42
Hallo ihr Lieben!

Stehe nun kurz vor dem Physikum und frage mich: Medilearn oder Thieme Enspurt?
Was empfehlt ihr? Welche Erfahrungen habt ihr mit der jeweiligen Skriptreihe gemacht oder gibt es sogar wen, der mit beidem gelernt hat?
Mache wahrscheinlich den Medilearn-Kurs, wo es nochmal Skripte gibt? Wie ähnlich sind die zur Medilearn-Skriptreihe? Wäre es dann vielleicht besser Thieme Endspurt zu nehmen, um somit dann beides ein bisschen abghandelt zu haben?

JumpRopeQueen
16.05.2016, 18:45
Es wurde berichtet, dass Endspurt etwas detaillierter ist. Ich persönlich lerne mit dem Endspurt, eine Freundin von mir hat mit Medi Learn angefangen, einige Zeit später aber die Endspurt-Hefte gekauft. Medi Learn seien ihr zu oberflächlich.

KeepWell
16.05.2016, 18:47
Hey :)
ich bin zwar erst im zweiten Semester, aber arbeite jetzt schon zum Teil mit den Medi Learn Skripten.
Ich glaube an für sich, muss das jeder selber entscheiden! Ich mag die Aufmachung von Medi Learn. Ich mag es wie sie aufgeteilt sind und benutze sie oft zur Vorbereitung der Vorlesungen. :) Endspurt schreckt mich dann doch zu sehr ab!
Eine andere Freundin benutzt lieber die Endspurt Hefte :) Die Medi Learn Skripte sind ihr zu "Kindisch"

Leih dir mal beide aus, les sie dir durch und dann entscheide, welches dir am besten passt :) Umso "einfacher" und angenehmer lässt es sich dann auch lernen.

Arrhythmie
16.05.2016, 19:17
Ich hab beide.

Anfangs hab ich nur ML genutzt. Seit Physio bin ich so ein bisschen mehr auf Endspurt fixiert. Ich mag die Endspurt Aufmachung ganz gerne - allerdings nervt mich da, dass manchmal einfach plötzlich nur zwei gelbe Sätze da stehen (irgendwelche Fakten), aus dem Zusammenhang heraus - und das halt genau so dann in Examen online gefragt wird, ich es aber so ohne weitere Erklärung nicht kapiere.
Bei ML nervt mich mittlerweile die Aufmachung, finde die nicht mehr so attraktiv, Endspurt ist netter.

Aber es haben beide durchaus ihre guten Seiten, weshalb ich kombiniere.

Jetzt vorm Physikum machen mich dicke Lehrbücher vollkommen fertig, deshalb lern ich jetzt im 4. fast nur noch mit diesen Skripten... Anders werd ich psychisch etwas komisch glaub ich :-blush

Den ML Kurs mach ich auch. Da bekommt man ja nochmal extra Skripte.

Kiddo
16.05.2016, 19:55
Ich hatte die mir die Endspurtskripte geholt gehabt und nach einem Tag beschlossen, sie wieder zu verkaufen und mir dafür die Skripte von Medi Learn zu holen.

Mir sind die Endspurtskripte zu ausführlich und zu wissenschaftlich aufgemacht. Da wirken die Beispiele oft total an den Haaren herbeigezogen, während in den ML-Skripten die Beispiele alltäglich wirken und dadurch auch viel besser drin bleiben. Mir gefällt auch der Schreibstil von Medi Learn besser. Eben genau dieses "kindische", wobei ich es selbst nicht so bezeichnet hätte :).

nie
16.05.2016, 20:16
Ich habe damals den Kurs gemacht und habe größtenteils die Kursskripte genutzt. In die eigentlichen ML - Hefte hab ich nur selten geschaut und sie nicht zum lernen genutzt. Die Kursskripte sind im Endeffekt Ausdrucke der Präsentationen, die im Kurs gehalten werden. Manche sind sehr nahe an dem ML-Heften (oder sogar identisch), andere weniger. Wobei der Kurs natürlich vom Gesamtaufbau genauso abläuft wie der ML-Lernplan und auch inhaltlich sehr nah an den Skripten ist.

Hatte für BC, Physio und Chemie noch die Endspurtskripte. Die BC-Hefte hab ich allerdings nur für die Semesterklausur genutzt, Chemie und Physio auch fürs Physikum da mIhr ML teilweise zu knapp war weil mir zu viele Grundlagen gefehlt haben.

Man kommt mit beiden Skriptreihen aus Ziel und kann mit beiden Reihen ein sehr gutes Physikum schreiben. Wer den Kurs macht, braucht sich die ML-Hefte nicht noch zusätzlich holen (außer man lernt halt im Semester schon damit) weil sich doch vieles wiederholt und man in den ML-Heften auch nichts Neues ließt wenn man die Kursskripte gut durcharbeitet.
Im Endeffekt sollte man sich für die Hefte entscheiden, die einem optisch und von den Aufmachung her besser liegen.

Kiddo
18.05.2016, 10:37
Hat dir der Kurs was gebracht?

Arrhythmie
18.05.2016, 12:32
Glaub ich verkauf dann meine ML Hefte demnächst :-p Ich mach ja den Kurs hier an der Uni und alle höheren Semester sagen, dass man während dem Kurs und dann auch generell eh nur noch mit den Kursskripten lernt...

nie
18.05.2016, 13:31
Hat dir der Kurs was gebracht?

Jein.
Lernen muss man immer noch selbst, da führt leider kein Weg dran vorbei. ;-)
Rein fachlich hat der Kurs mich jetzt nicht wirklich weiter gebracht wobei ich dann ja auch keinen Vergleich habe und nicht weiß, wie mein Physikum ohne Kurs gelaufen wäre.

Ich bin halt ich ziemlich disziplinloser Mensch und mir hat der Kurs einfach Struktur gegeben. Da ist man halt jeden Vormittag zum Kurs gegangen und wenn man mal angefangen hat, sich mit dem Thema zu beschäftigen, kam man auch nachmittags ganz gut ins lernen. Ich hätte sonst zuhause wohl den Großteil des Vormittags vertrödelt und wäre erst nach Mittag so richtig aus dem Knick gekommen. Und man hatte halt jeden Tag ein Thema und war nicht so versucht, sich in einem Thema zu verzetteln, dass man nicht so gut kann und von dem man denkt, man müsste deutlich mehr Tage dafür lernen als der Plan vorsieht. Und man kommt täglich unter Leute und ist nicht so sozial isoliert.

Wir haben den Kurs allerdings zum Sonderpreis bekommen, eine vierstellige Summe würde ich dafür jetzt nicht ausgeben.


@ Arrhythmie: war bei uns auch so. Und wenn man mal mit den Kursskripten nicht weiterkam, hat man ein in die Bücher oder Endspurt geschaut, da haben einem die ML-Hefte dann auch nichts mehr geholfen.

Arrhythmie
18.05.2016, 14:15
Wir müssen auch nur wenig selbst zahlen... Ich denk ich hätte es sonst auch erstmal allein versucht. Aber gut, der Kurs wird hier gemacht und man wär ja doof wenn man das nicht nutzen würde zu den Konditionen.
Hoffe auch, dass mir das alles in allem Struktur bringen wird. Ich kann zwar diszipliniert sein aber ich verschätz mich doch des öfteren mit bestimmten Sachen. Leider. Und so richtig diszipliniert bin ich meist auch erst kurz vor knapp.

Nurbanu
18.05.2016, 14:20
Wie hoch sind denn die ermäßigten Gebühren und wie viele Tage dauert dieser Kurs eigentlich?

Ich hatte ja Endspurt, fand ich besser, informativer, farblich schöner. ML war mir zu oberflächlich. Wobei anzumerken ist, dass man sowohl mit ML und Endspurt eine 1 haben kann genauso wie eine 3 oder durchfallen kann. Es sind und bleiben schlussendlich Repetitorien. Ausschlaggebend sind die zwei Jahre, die man zuvor gelernt hat.

Arrhythmie
18.05.2016, 14:27
200 Euro

Kiddo
18.05.2016, 20:39
Dafür hätte ich den Kurs auch mitgenommen. Bei uns liegt er im vierstelligen Bereich :(. Bzw. wird erst gar nicht von der Uni angeboten.