PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Cyclooxygenase-Hemmer (ASS vs andere NSAID)



Differenzialdiagnose
09.06.2016, 18:11
Hallo!

Ich stehe gerade mächtig auf dem Schlauch.
Ich weiß, dass ASS irreversibel (im Gegensatz bspw. zum Rest) und nicht selektiv COX 1 und 2 hemmt.

Woher kommt aber die vermeintliche Selektivität von ASS für die COX1 in Thrombozyten?
Das was ja Thromboxan A2 hemmt und ASS zu seinem quasi Alleinstellungsmerkmal hilft?
Die anderen NSAID wie Ibuprofen oder Diclofenac hemmen ja auch unselektiv beide COX und über die Reversibilität konnte ich es mir auch nicht erklären, da man ja bspw. Ibuprofen über einen längeren Zeitraum als die normale Thrombozytenlebensdauer einnehmen könnte.

Wiki sagt, dass auch Ibu in kleinem Umfang Blutungen machen kann, weil es ein wenig Thromboxan hemmt.