PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Anerkennung Physikum



jan001
20.08.2016, 21:14
Hallöchen allerseits,
ich hoffe ihr könnt mir bei folgender Situation weiterhelfen:

Ich möchte mir mein, im Ausland absolviertes, Physikum vom Landesprüfungsamt anerkennen lassen.
Wenn der Wechsel nach Deutschland in das 5. Semester in Frage kommt, habe ich gleichzeitig auch die Wartezeit für die Zulassung über hochschulstart.de, aufgrund einer vorherigen Ausbildung, erfüllt.

Meine Frage ist: Kann ich mit der Zulassung von hochschulstart.de für das 1. Semester und der Anerkennung des Physikums vom Landesprüfungsamt problemlos in ein höheres Semester starten(wenn man mit der Uni zeitig in Kontakt tritt)? Oder stellt sich das selbe Problem, welches viele Studenten, die das Physikum im Ausland machen, da, dass nur Bewerbungen direkt an die jeweilige Uni für ein 5. Semester möglich sind?

Ich denke, ich habe da eine seltene Situation und finde dazu leider wenig Informationen.
Wäre super, wenn er was weiß oder schon mal Erfahrungen gesammelt hat.

Besten Dank im Voraus...

nie
20.08.2016, 22:48
Meine Frage ist: Kann ich mit der Zulassung von hochschulstart.de für das 1. Semester und der Anerkennung des Physikums vom Landesprüfungsamt problemlos in ein höheres Semester starten(wenn man mit der Uni zeitig in Kontakt tritt)? Oder stellt sich das selbe Problem, welches viele Studenten, die das Physikum im Ausland machen, da, dass nur Bewerbungen direkt an die jeweilige Uni für ein 5. Semester möglich sind?


Über hochschulstart.de bekommst du erstmal einen Platz fürs erste Semester. Unabhängig vom bereit vorhandenen Physikum. Ob die Unis dich direkt ins 1. klinische Semester durchlassen ist unterschiedlich. Manche Unis (u.a. Göttingen, HH, Mainz, FFM) stellen sich da komplett quer, da kannst du dich dann ins erste Semester einschreiben und 4 Semester warten bis du regulär ins 5. Semester kommst. Manche Unis stufen manchmal hoch, wenn im 1.klinische Semester Plätze frei sind und man sich zusätzlich fürs höhere Fachsemester beworben hat. Sicher hochgestuft wurde man in den letzten Semestern nur noch in Bonn. Ist halt fraglich, wie lange das noch so unkompliziert läuft. In den letzten Jahren haben sich da immer mehr Unis quer gestellt bei denen ich anfangs problemlos möglich war.

Ich würde mich an deiner Stelle in jedem Fall auch an allen Unis fürs 1. klinische Semester bewerben und die Bewerbung auf hochschulstart eher als Plan B nehmen.