PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Physikumsfragen anfechten



Iceabel
25.08.2016, 08:23
Hallo!
Ich mache einfach mal den Anfang und mache diesen Beitrag auf.
Einige von euch sind vllt nicht ganz zufrieden mit dem Wortlaut von Fragen, hinterfragen die Eindeutigkeit usw.
Wir können hier diese Fragen sammeln und dann Vllt zusammen sammeln und zum impp schicken!?
Am besten dafür wieder Gruppe mit jeweiliger Frage und Begründung aufschreiben und dann gucken wir mal weiter.
Lg

OhDaeSu
25.08.2016, 15:40
So wird das nicht funktionieren. Dein Aktionismus in allen Ehren, aber einfach einen Thread zu eröffnen mit dem Inhalt "Macht mal!" ist ineffektiv. Auf irgendeine Aktion von Leuten zu vertrauen, die man nicht kennt und deren Kompetenz und Zuverlässigkeit man nicht einschätzen kann, ist einfach nur fahrlässig.

Daher schlage ich folgendes Vorgehen vor:
Die strittigen Fragen werden in den entsprechenden Threads besprochen und dort Argumente gesammelt. Dann schickt jeder der mag und ein entsprechendes Schreiben ans IMPP. Ich würds nicht komplizierter machen als es ist.

Iceabel
25.08.2016, 15:46
Was anderes wollte ich ja auch gar nicht...hab nicht gesagt "macht mal"...sondern es ging darum, mal zusammen durchzugucken was geht und was nicht