PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Umsetzung der AO in eurer Uni?



Ine
16.10.2003, 08:25
Hallo!

Mich würde mal interessieren, wie das mit der neuen AO in eurer Uni abläuft! Ich studiere selbst nach alter AO, da ich im Sommer noch das 1. Stex gemacht habe, bin jetzt also im 7. Semester. In Ulm ist es nun aber so, dass sie das komplette Studium jetzt schon auf neue AO umgestellt haben und wir die Kurse entsprechend neuer AO machen müssen. Bedeutet ein paar Klausuren und Kurse mehr. Die SCheine werden uns aber vom LPA anscheinend fürs 2. Stex anerkannt. Voll dooof.
Wie läuft das bei euch?
Habt ihr im 10. Semester noch viele Kurse an euren Unis?
Liebe Grüße,
Ine

Vystup
10.11.2003, 17:54
bin auch im 7. und wir haben noch alle kurse alter appo.

ein jahr unter uns ist dann aber vollständig auf neue umgestellt. ist halt ein riesenaufwand für die uni, zumal sie uns, wenn wir das verlangen, auch noch kurse nach der alten appo anbieten müssen auch wenn wir jetzt z.b. aufgrund eines auslandsaufenthaltes ein jahr aussetzen.

Rico
10.11.2003, 21:22
Bei uns herrscht auch noch das totale Chaos.

Obwohl die hohen klinischen Semester ja nahezu alle geschlossen nach alter AO fertig studieren haben sie die Stundenpläne des gesamten klinsichen Abschnitts komplett auf einen rutsch umgestellt, mit dem Ergebnis, daß ich z.B. in 5 von 18 Semesterwochen keine Uni hab, weil da die Veranstaltungen laufen, deren Scheine ich gar nicht brauche.
Dann haben sie Vorlesungen aus einem Semester in ein anderes verschoben mit dem resultat, daß in manchen Vorlesungen jetzt zwei Semester hocken, in anderen gar keins, weil die einen z.B. HNO schon in ihrem 3. klin. Semester hatten, die anderen es aber erst in ihrem 4. kriegen, weswegen der Saal (bis auf den Dozenten) ein Semester lang verwaist ist.

Das kommt eben dabei raus, wenn man eine Studienordnung "im Eilverfahren" durchsetzt... :-???