PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Drigend Famulatur/Schweiz gesucht



Doktor00
17.10.2003, 11:28
Hallo,
suche dringend für Frühjahr 2004 einen Platz als Unterassistent (Famulant) in der Schweiz, wenn möglich nahe Skigebiet. Da ich für den offiziellen Weg zu spät bin, muss es irgendwie über Kontakte gehen. Am liebsten wären mir die Fächer: Chir.Notaufnahme, Unfallchirurgie, Orthop, Kinderchirurgie, Anästhesie etc. Also wenn jemand einen kennt, der abgesprungen ist oder abspringen will, oder jemanden einen kennt, der einen kennt......wäre super, wenn Ihr mir helfen könntet.
Danke Doktor00

ling II
17.10.2003, 17:29
Hallo!
Ich habe gerade mit dem Kantonalen Spital Sursee-Wolhusen telefoniert (Tel. 041 926 45 45), weil ich selbst noch kurzfristig was suche. Dort werden noch Unterassistenten für die medizinische Klinik und für Gyn gesucht. Chirurgie sei wohl schon voll.
Ich weiss auch nicht, ob das Skigebiet ist.
Viel Glück beim Suchen!

Leelaacoo
17.10.2003, 19:38
Sagt mal...kann mich irren, aber ist der Unterassistent in der CH hierzulande ein PJler???
LG Lee

Die Niere
17.10.2003, 19:43
Original geschrieben von Doktor00
Hallo,
suche dringend für Frühjahr 2004 einen Platz als Unterassistent (Famulant) in der Schweiz, wenn möglich nahe Skigebiet. Da ich für den offiziellen Weg zu spät bin

Wieso zu spät...Du bist genau in der richtigen Zeit...ruf doch einfach am besten mal ein paar Kliniken an und Du wirst bestimmt fündig werden...

www.doktor.ch

gruesse, die niere

Seaangel
27.10.2003, 22:05
@Leelaacoo

Hallo Leelaacoo,

soweit ich weiss ist es in der Schweiz so, dass es erstmal nur Unterassisstenten gibt.
Darein fallen sowohl unsere Famulanten als auch die PJler.
Dass heisst, eine Famulatur in der Schweiz lohnt sich auch nur dann, wenn Du schon etwas weiter bist. Als Pjler bist Du unheimlich gerne dort gesehen, da die Unterassisstenten monatl. die Abteilung wechseln, waerend die dt. PJler eben 3-Monate da sind und im Grunde auch einen Wissensvorsprung haben.
Die Einarbeitung von dt. PJlern lohnt sich dort ganz anders als die ihrer eigenen Unterassis, weil die wohl eben nach einem Monat wieder verschwinden.

Bewirbt man sich also dort fuer eine Famulatur bist Du Unterassisstent. Was anderes gibts nicht.

Liebe Gruesse,

Sea -die auch ein wenig mit der Schweiz liebaeugelt

Leelaacoo
28.10.2003, 19:30
Danke für die Antwort. Das wußte ich wirklich nicht. Ich will auch ein PJ - Tertial in der Schweiz machen...kennt jemand das Uznacher Spital? Wollte zum Uro-Praktikum dorthin, hat aber terminlich nicht hingehauen.
Wie lange vorher soll man sich denn bewerben? (Examen mache ich voraussichtlich im Herbst 2004...wenns mit der Dr.Arbeit klappt, wie ich es mir vorstelle).
LG Lee

Die Niere
28.10.2003, 23:45
Entweder 1 Jahr oder 4 Wochen vor Beginn - steht aber auch alles in der von mir so hochgelobten SUCHE mindestens zwanzigmal...

gruesse, die niere

Leelaacoo
30.10.2003, 16:03
isch ja gut... :-blush