PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gerecht oder nicht?



Lava
08.12.2017, 13:39
http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/volkswagen-vw-will-verurteiltem-manager-kuendigen-1.3783604

Was haltet ihr von der Strafe für diesen VW Manager? Ich muss zugeben, dass ich die Strafe sehr hart finde und ein bisschen Mitleid habe. Schließlich war er sicher bloß ein Rädchen in dem Machwerk und nicht keiner von denen, die sich das ausgedacht haben. Jetzt geht für 7 Jahre (!) in den Knast und VW schmeißt ihn auch noch raus dafür. Ich sehe ein, dass man auch als Mittelsmann selbst die Entscheidung trifft, einen Betrug zu vertuschen und somit somit auch die Konsquenzen tragen muss. Aber 7 Jahre... mein lieber Scholli...

Feuerblick
08.12.2017, 13:46
Was mich viel mehr ärgert, ist, dass die großen Bosse komplett ungestraft davonkommen werden. Wäre deren Strafe deutlich höher, wäre dieses Urteil für mich gerecht...

WackenDoc
08.12.2017, 14:38
Das ist immer so- es wird der verknackt, dem man irgendwas nachweisen kann. Und das sind in der Regel nicht die Bosse (oder es läuft so wie bei Hoeneß- da fällt mir ein- ich muss noch meine Steuer für´s 4. Quartal zahlen, nicht dass das Finanzamt wieder 20€ extra will)

Gast26092018
08.12.2017, 18:05
Das ist eine Sache der Justiz! Wir sind keine Richter. Es geht nach Beweislage und Erkenntnis über den Wissensstand der Person.

Feuerblick
08.12.2017, 19:29
Boah, Maxi... kauf dir nen Hund oder red mit deinem Spiegelbild... Du musst nicht überall deine Allgemeinplätze unterbringen, nur weil du nichts Substanzielles beitragen kannst! Immer dieses Clickbaiting.

Anne1970
09.12.2017, 16:46
:grins:

Brutus
09.12.2017, 23:10
(oder es läuft so wie bei Hoeneß-)
Und da bin ich mir immer noch sicher, dass der nicht in den Bau gegangen wäre, wenn er in die nächste Instanz gegangen wäre. Das war IMHO auch eine Entscheidung nach dem Motto: "Ich geh jetzt in den Knast, und wenn ich wieder raus komme, bin ich geläutert und keiner kann mir moralisch an den Karren..." :-nix