PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wo kurzes Praktikum ( nicht Pflegepraktikum ) machen vor dem Medizin Studium?



Little_Gatsby
20.01.2018, 16:01
Hallo zusammen,

würde gerne bevor ich meine Entscheidung treffe, ob ich denn Medizin studieren, gerne irgendwo einen Einblick bekommen in den Alltag eines Mediziners, vorzugsweise in einem KH bzw. einer speziellen Klinik oder einem Notarzt.

Hier würde ich mir gerne den wirklichen medizinischen Teil angucken und nicht wie beim Pflegepraktikum hauptsächlich den Pflegeanteil betrachten.

Idealerweise für eine Dauer von 1-2 Wochen, gerne auch formlos. Brauche dafür keinerlei Bestätigung. Es geht lediglich darum selber zu gucken, ob dieser Alltag was für einen ist.

Wo wäre sowas möglich? Wen würde man da anschreiben? Habt ihr Ideen, wie man sowas angehen könnte?

Qualifikationen sind bisher nur 1,0 Abi.

Heerestorte
20.01.2018, 16:16
Einfach Sekretariat von der gwünschten Abteilung anschreiben.
Habe sowas ähnliches damals von der Schule aus in der Chirurgie gemacht. Nannte sich BOGY.

War da einen Tag in der Notaufnahme und die restlichen Tage mit dem Chefarzt der Unfallchirurgie unterwegs und auch im OP etc.

davo
20.01.2018, 16:35
Ist tatsächlich überhaupt kein Problem. Habe ich mittlerweile in sechs verschiedenen Fächern gemacht :-)) Wie Heerestorte schon geschrieben hat: einfach dem Sekretariat der entsprechenden Abteilung schreiben. Man bekommt nicht immer eine Zusage, aber insgesamt stehen die Chancen sehr gut.

P.S.: Eine Woche pro Hospitation reicht IMHO völlig aus. Schau dir lieber ein paar verschiedene Abteilungen und/oder Fächer an, damit du auch einen Eindruck davon bekommst, wie enorm die Unterschiede je nach Fach, Abteilung und Krankenhaus sind.

Little_Gatsby
20.01.2018, 16:36
Vielen Dank für die schnelle Antwort und guter Flair; schön zu sehen, dass es noch Unterstützer unserer Truppen und Veteranen gibt! ( falls du nicht sogar selbst dazu gehörst )

Hab nun über Bogy recherchiert und denke das dieses Format genau meins wäre. Werde mal nach Kliniken suchen, welche das anbieten und da eine ähnliche Anfrage starten, obwohl ich ja schon Abitur habe. Wie auch in den Bogy Berichten beschrieben, werde ich ein Anschreiben und Lebenslauf aufsetzen und das einmal an ein paar Kliniken schicken.

Für weitere Tipps/ Anregungen / Ideen bin ich jedoch stets dankbar!

Heerestorte
20.01.2018, 16:46
Du brauchst doch gar keine Kliniken suchen, welche speziell BOGY anbieten.
Einfach für ein Praktikum bewerben und gut ist.

WackenDoc
20.01.2018, 16:50
Wo würdest du denn rein geographisch hin wollen? Vielleicht kann hier jemand ne Klinik empfehlen oder dich sogar unter seine Fittiche nehmen.

Die Bundeswehr nimmt übrigens auch ganz gerne Praktikanten.

belanglosigkeiten
20.01.2018, 17:54
Falls es dir hilft: Einige der Helios-Krankenhäuser werben sogar mit solchen "Schnupperwochen", wo dann den Interessierten auch Einblicke in verschiedene Fachbereiche ermöglicht werden. Ich hatte das auch mal recherchiert und bin damals darüber gestolpert. Mehr kann ich dazu allerdings nicht beitragen.

Im Prinzip wirst du das Gleiche überall kriegen, wenn du dich darum bemühst. Auf einer meiner KPP-Stationen war auch eine Oberstufenschülerin, die eine Woche lang bei den Ärzten mitgelaufen ist (ohne, dass es in dem Bundesland dieses BOGY überhaupt gibt).

Cadherine
22.01.2018, 20:59
In meinem Innere Tertial gabs es auch eine Schülerindie kommt wohl schon zum 2.Mal in den Schulferien (waren Sommerferien) die konnte sogar schon EKGs befunden und bisschen Blutabnehmen, dachte immer die wäre Famulantin bis die anfangen hat zu erzählen dass sie jetzt in die 13 .Klasse kommt und nächstes Jahr Abitur macht.
Schien aber kein Problem u sein ,also einfahc mal nachfrangen mehr als ne Absage kanste nicht bekommen. Weißt du denn schon welche Fachrichtung dich interessieren könnte ?