teaser bild
Ergebnis 1 bis 3 von 3
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2018
    Beiträge
    9
    Guten Abend,

    es tut mir fast Leid die Frage hier stellen zu müssen. Aber ich werd aus meinen eigenen Recherchen nicht schlauer.
    Jetzt im LZ EKG schon das ein oder andere Mal (mit-)befundet; Bradycardephasen (mit HF bis 30/min) und Tachycardephasen (mit Hf bis 220/min) kombiniert mit (prä-)synkopalen Schwindel... alle LZ EKGs mit bekanntem oder ED: VHF.
    1) Gibt es das Brady-Tachycardie-Syndrom nur im Zusammenhang mit VHF? Das mag eine ziemlich doofe Frage sein, aber ich kann Sie mir nicht pauschal mit Nein/Ja beantworten, und in meinen Büchern wird darauf konkret nicht eingegangen... es taucht nur im Zusammenhang mit VHF stets auf.
    2) Brady-Tachycardie-Syndrom = Sick Sinus Syndrom? In der Literatur und alten Arztbriefen wird beides immer synonym verwendet ;0(

    Ich wäre sehr dankbar für den ein oder anderen Hinweis... und sorry für doofe Fragen :0)



  2. #2
    schmierig Avatar von Gesocks
    Registriert seit
    15.07.2011
    Ort
    Waterkant
    Semester:
    hinten
    Beiträge
    2.108
    Moin,

    Sick Sinus umfasst den ganzen Haufen Störungen mit Gemeinsamkeit einer (nicht einheitlich definiert, aber meistens: symptomatischen) Dysfunktion des SA-Knotens. Nebst Tachy-Brady-Syndrom also z.B. Sinusbradykardie, SA-Block, SA-Arrest.
    Ich hab's auch schon synonym zu Tachy-Brady-Syndrom gehört und gelesen. Finde ich aber erstens rhetorisch strange (Warum den ungenaueren Begriff verwenden?), zweitens hat die Sammelbezeichnung den Charme der gemeinsamen Schrittmacherindikation.

    Als tachykarde Komponente bei Tachy-Brady-Syndrom kommt jede SVT in Frage, Vorhoffflimmern und -flattern sind aber am häufigsten.



  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2018
    Beiträge
    9
    Ah... ein Licht geht auf :0). Super, lieben Dank für die gute und schnelle Antwort!
    Ggf tauchte der Begriff Sick-Sinus Syndrom tatsächlich bei uns in den Briefen nur auf, wenn der Pat auch ein SM erhalten hatte. Das weiß ich gerade nicht mehr genau. Sollten wir das Problem bei uns aber anders in den Griff kriegen (beta-Blocker absetzen oder oder… alles außer SM) werde ich mich also hüten Sick Sinus Syndrom als Diagnose aufzunehmen..



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019