teaser bild

Umfrageergebnis anzeigen: Welche Software nutzt Ihr für die Verwaltung der Daten eurer Doktorarbeit?

Teilnehmer
5. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • MS Excel

    2 40,00%
  • MS Access

    0 0%
  • im Statistikprogramm

    3 60,00%
  • Redcap

    0 0%
  • andere

    0 0%
Ergebnis 1 bis 4 von 4
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    23.11.2010
    Beiträge
    188
    Hallo zusammen,

    ich wollte einmal in die Runde fragen, mit welcher Software ihr die Daten eurer Doktorarbeit verwaltet?

    Excel, Access, mySQL, Redcap, andere? oder direkt im Statistikprogramm?

    Wäre cool, wenn möglichst viele antworten würden, damit ein möglichst repräsentatives bild entsteht.

    vielen Dank!



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #2
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Semester:
    13. (Z.n. PJ)
    Beiträge
    7.411
    Stata. Kann alles.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    12.06.2015
    Beiträge
    10
    SPSS von IBM. Ziemlich gut, umfassend und damit sind sehr schnell und einfach viele statistische Tests durchführbar. Kostet halt nur verdammt viel. Ohne Lizenz über das Institut oder über den Betreuer ist es keine sinnvolle Option.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    11.01.2015
    Beiträge
    10
    SAS kann eigentlich alles und wenn man es einmal beherrscht, macht sich das auch sehr gut im Lebenslauf.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019