teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 7
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.03.2019
    Beiträge
    7
    Aktuell gibt's folgende brisante Geschichte in den medien:

    https://www.google.com/search?q=ener...&ie=UTF-8#ip=1

    Hat jemand eine Ahnung wie die Ätiopathogenese beschrieben werden könnte? Ich saufe auch zig energydrinks, glaube aber nicht so richtig daran dass die Zunge nur durch die energydrinks so endete.



  2. #2
    gern geschehen Avatar von Kackbratze
    Registriert seit
    05.04.2003
    Ort
    Muryevo
    Semester:
    Ober-Unarzt
    Beiträge
    20.704
    Hochseriöse Quellen. Wo kaufst du denn deine Energydrinks?



  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.03.2019
    Beiträge
    7
    Please keine Ironie.
    Ich weiß dass das ganze Schachsinn ist, aber es ist doch mal interessant zu vermuten wieso der Junge diese Schäden an der Zunge hat.



  4. #4
    gern geschehen Avatar von Kackbratze
    Registriert seit
    05.04.2003
    Ort
    Muryevo
    Semester:
    Ober-Unarzt
    Beiträge
    20.704
    Vermutlich durch Echsenmenschen. Oder doch die Hintergrundstrahlung.
    N=1, reisserisch auf EnergyDrinks gerichtet.
    Man darf auch Karzinome oder Autoimmunerkrankungen haben. Oder selbstverletzendes Verhalten.
    Oder Echsenmenschen.

    Das Internet ist ein Bahnhofsklo, da nimmt man ja auch nicht alles für bare Münze, was an der Wand steht.



  5. #5
    Administrator Avatar von Brutus
    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    Bochum
    Semester:
    Facharzt
    Beiträge
    9.519
    Zitat Zitat von Kackbratze Beitrag anzeigen
    Das Internet ist ein Bahnhofsklo, da nimmt man ja auch nicht alles für bare Münze, was an der Wand steht.
    Wie jetzt? Die Schantall, die da ihre Nummer aufgeschrieben hat und ernsthafte Beziehungen sucht, ist nicht echt?
    I'm a very stable genius!



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019