teaser bild
Ergebnis 1 bis 3 von 3
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    board certified
    Mitglied seit
    25.04.2005
    Ort
    PNW
    Beiträge
    3.108
    Wer von Euch hat Erfahrungen mit der 'post-GME' und 'post-H1-B' Zeit?

    Ich bin fertig mit Residency und Fellowship, board-certified, und hab jetzt einen academic Job. Mein sechstes H1-B Jahr läuft. Mein Arbeitgeber sponsert generell EB-2 aber eben nur unter bestimmten Voraussetzungen, die ich wahrscheinlich vor dem Ende des sechsten Jahres nicht mehr erfüllen werde.
    Ich hab mit einem Anwalt Kontakt gehabt wegen National Interest Waiver, der aber scheinbar nur mit Research Leuten in Vergangenheit gearbeitet hat. Mein Research Hintergrund ist nahezu Null.
    Die Uni stellt sich quer als Übergangslösung ein O-1 zu machen, von dem ich eigentlich überzeugt bin, daß ich qualifiziert sein sollte.
    Die Informationen, die ich online gesammelt habe, hatten bei mir den Eindruck hinterlassen, daß man auch mit den klinischen Qualifikationen einen NIW bekommen sollte (ich hab ein relativ kompetitives Fellowship gemacht in einem Fach mit augenblicklich recht grosser Nachfrage). Hat von Euch jemand Erfahrungen damit?



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
  2. #2
    Gold Mitglied
    Mitglied seit
    10.10.2008
    Semester:
    Attending
    Beiträge
    445
    Puh. Die Paar Deutsche die ich kenne haben einfach Amerikanerinnen geheiratet. Willst du nicht in ein underserved area gehen (bzw gibt es die für dein Fach)? Oder eine fake marriage eingehen? Wenn dein Arbeitgeber EB-2 sponsort heißt es doch dass ihr in einem underserved area seid, oder? Herausragende Forschung ist eher EB-1? Kannst du nicht an einer VA arbeiten, dann bekommst du ja theoretisch eine EB-2 mit national interest waiver.



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
  3. #3
    board certified
    Mitglied seit
    25.04.2005
    Ort
    PNW
    Beiträge
    3.108
    Jeder Arbeitgeber kann EB-2 sponsern, du musst nur durch einen relativ langen Prozess, incl. Labor certification, laut meiner Uni hat der ganze Vorgang zuletzt mind 1 1/2 Jahre gedauert.



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019