teaser bild
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 22
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    15.11.2003
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    11
    Hallo verehrte kommilitonen

    bin ziemlich froh, daß ich dieses forum gefunden hab, da ich vor einem riesen problem stehe.
    So nun zu meiner vorgeschichte:
    wie der betreff schon vermuten lässt, bin ich student der elektro- und informationstechnik in bochum (3.semester). komme auch ganz gut zurecht, hab bisher nur eine prüfung in den sand gesetzt, die ich nachholgen muss. war immer sehr technik begeistert und deshalb nahm ich bisher an, daß dies mein richtiges studienfach ist. aber ich stelle mir immer wieder die frage, ob das nun richtig ist, vor lauter schaltungen usw. könnte ich langsam kotzen, und mir fehlt vor allem der aspekt später im berufsleben mit menschen zusammenarbeiten zu können.

    medizin hat mich schon immer sehr interessiert, womöglich hätte ich es auch sofort begonnen, nur mein mieser abi-schnitt (2,9 nrw) hat dem erstmal einen riegel vorgeschoben. hatte in der schule weder chemie noch bio, hab alles abgewählt, ich idiot und könnt mir dafür deftig in den arsch treten.

    nun wollte ich euch fragen: hab ich überhaupt eine chance? was meint ihr mit wie vielen wartesemestern ich rechnen muss? der nc für medizin ist ja immer recht hoch. hab ein jahr zivi abgeleistet und frage mich ob das als wartezeit angerechnet wird?

    darüber hinaus stelle ich mir die frage, ob man mit gewissen grundkenntnissen das medi studium aufnehmen muss, oder ob alles nötige einem in den vorlesungen bzw. übungen beigebracht wird?

    wohne in essen, möchte aber unbedingt in bochum studieren, da ich diese uni einfach liebe habe auch nur einen anreiseweg von knapp 22 min (wenn die bahn zur abwechslung keinen mist baut)

    leute, ich bitte euch um rat, denn ich bin wirklich verzweifelt und motivationstechnisch gesehen im keller der tiefgarage angekommen

    danke im voraus

    Karol



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  2. #2
    Narkosemensch Avatar von Vystup
    Mitglied seit
    04.08.2002
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    1.766
    hab ich überhaupt eine chance?

    => ja, hab auch bio und physik abgewählt gehabt

    was meint ihr mit wie vielen wartesemestern ich rechnen muss?

    => würde mal so auf etwa 6 tippen

    der nc für medizin ist ja immer recht hoch. hab ein jahr zivi abgeleistet und frage mich ob das als wartezeit angerechnet wird?

    => http://www.zvs.de/

    darüber hinaus stelle ich mir die frage, ob man mit gewissen grundkenntnissen das medi studium aufnehmen muss, oder ob alles nötige einem in den vorlesungen bzw. übungen beigebracht wird?

    => vorkenntnisse sind nicht erforderlich, nur ein bißchen fleiß. ist aber in wirklichkeit gar nicht so wild, wie alle es immer machen



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    15.11.2003
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    11
    6 wartesemester also quasi 3 jahre jahre (rechnet), also bin ich dann 24 wenns soweit ist. bis dahin kann man ja vielleicht ine inem krhs als "mädchen für alles" arbeiten oder?

    was ich noch nicht so ganz kapiert hab:
    wenn man sich über die zvs bewirbt und die prophezeien dann einem daß man 6 semester warten muss, ist es dann "sicher" daß man nach dieser zeit letztendlicha n seiner uni angenommen wird oder steht das noch so auf der kippe?



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  4. #4
    unsensibel Avatar von Lava
    Mitglied seit
    20.11.2001
    Ort
    schon wieder woanders
    Semester:
    FA
    Beiträge
    29.411
    Sicher ist das nicht! Der NC und die erforderliche Anzahl der Wartesemester wird ja jedes Semester neu berechnet anhand der Bewerberzahlen. Wenn die steigen, steigt auch die Zahl der Wartesemester.... kann in 3 Jahren natürlich wieder alles ganz anders aussehen, das kann man schlecht vorhersagen
    "tja" - a German reaction to the apocalypse, Dawn of the Gods, nuclear war, an alien attack or no bread in the house Moami



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    15.11.2003
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    11
    also liegt es durchaus im rahmen des möglichen, daß nach 3 jahren gesagt wird: "tut mir leid mein lieber, aber da müssen wir wohl noch 2 dranhängen"?



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook