teaser bild
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 11 bis 12 von 12
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    09.10.2002
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    1.133
    Zitat Zitat von GelbeKlamotten Beitrag anzeigen
    Meiner Meinung nach bräuchte man den Kreatinin Wert, bis auf wenige Sonderfälle, gar nicht auf dem Laborblatt aufzuführen.
    Zitat Zitat von GelbeKlamotten Beitrag anzeigen
    Ich plädiere ja auch nicht ernsthaft dafür, den krea-wert, der ja eh gemessen werden muss, aus der laboranzeige zu streichen, das wäre natürlich absolut behämmert.
    Ich weiß tatsächlich nicht so genau, was Du möchtest. Woher sollen wir denn nun wissen, weshalb Dein Oberarzt den Kreawert bei einer uns unbekannten Entscheidung auch haben möchte, und warum er nicht lieber nach dem Alter fragt, um die GFR einordnen zu können?
    Vielleicht gibt es aus der radiolog Abteilung Arbeitsanweisungen, wie Rücksprache wenn Krea> x ist,..

    https://www.bioscientia.de/de/files/...diagnostik.pdf
    Geändert von abcd (06.08.2019 um 14:52 Uhr)



  2. #12
    Dunkelkammerforscher
    Registriert seit
    20.08.2004
    Ort
    Im schönen Süden
    Semester:
    das war mal...
    Beiträge
    2.353
    Vielleicht such einfach nur persönliche Erfahrung des OA der lange GFR Wert nicht hatte?
    Ich frage immer nach Harnstoff.... wenn der hoch geht ist die Niere schon relativ schlecht.



Seite 3 von 3 ErsteErste 123

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019