Ich bin als RAD-FA im KH tätig und überlege gerade anschließend den NUK FA zu erwerben. in den Anzeigen wird rad/nuk gerne gesehen... . Wie das mit der Zulassung und KV-Vergütung aussieht ist mit leider klar Meine Frage wäre ob es eine kardiologische Spezialisierung ( im Sinne Q2-Herz CT bzw. MRT) nicht mehr Sinn machen würde, v. a. angesichts der investierten Zeit.
Wie sind die karriereaussichten bzgl. der Praxis stellen, hatte jemand die Erfahrung gemacht??

Vielen Dank!