Hey Leute,

und zwar habe ich folgendes Anliegen. Werde im Frühjahr hoffentlich mein Physikum haben und würde in dem Zuge sehr gerne meinen Studienplatz wechseln

Da ich jedoch bis jetzt mit meinen Tauschversuchen bzw. jemanden zu finden ( schon seit dem 1. Semester), leider nicht soo erfolgreich war, befürchte ich dass es auf diese Weise nicht klappen wird.

Dann ist da noch natürlich die direkte Bewerbung zum 1. klinischen, was ja aber angeblich auch kaum möglich sein soll, da in der Vorklinik meist Überbucht ist. Oder habt ihr da ggf. andere Erfahrungen sammeln können.

Die letzte und drastische Methode wäre natürlich die Exmatrikulation und Neubewerbung, wobei dies natürlich sehr riskant ist vor allem auf Grund des neuen Vergabeverfahrens und mir wahrscheinlich nicht Wert wäre. Außerdem verliert man so auch ein Semester.


Dementsprechend wollte erkundigen, ob hier jemand vielleicht noch weitere Tipps hat oder ich ggf. etwas übersehe ? Vielleicht hat ja jemand auch schon Erfahrungen zur direkten Bewerbung ins 1. Klinische, wie da so die Chancen stehen

Freue mich wirklich über jede Anregung,

Lena